KORREKTUR: Weinernte schon weitgehend abgeschlossen

dpa-AFX

(Im 2. Absatz, letzter Satz, wurden die erwarteten absoluten Erntemengen für Rheinhessen und die Pfalz korrigiert.)

MAINZ (dpa-AFX) - Deutlich früher als sonst haben viele deutsche Winzer ihre Ernte in diesem Jahr zum größten Teil abgeschlossen. Die Hauptlese sei in vielen Anbaugebieten beendet, sagte der Sprecher des Deutschen Weininstituts, Ernst Büscher. "Das ist sehr außergewöhnlich." Die Qualität des Jahrgangs falle nach erster Einschätzung gut bis sehr gut aus. Noch gelesen wird vor allem an der Mosel und im Rheingau, wo der Riesling dominiert.

Die Erntemenge aller Weinanbaugebiete in Deutschland wird vorläufig auf 7,5 Millionen Hektoliter geschätzt. Das wären 18 Prozent weniger als im vergangenen Jahr und auch 18 Prozent weniger als im langjährigen Mittel, sagte Büscher. Auch die beiden größten Weinanbaugebiete schnitten in diesem Rahmen ab: In Rheinhessen kamen schätzungsweise 2,05 Millionen Hektoliter in die Fässer (minus 20 Prozent), in der Pfalz 1,8 Millionen Hektoliter (minus 19 Prozent).