Konzert: Cypress Hill & Megaloh live in Berlin 2017 - Tickets & Show

Cypress Hill spielt am 29. August in der Zitadelle Spandau

Nach ihrer gefeierten Welttour zum 25. Band Jubiläum im vergangenen Jahr kommen die Legenden des Latino-Hip Hop Cypress Hill 2017 erneut nach Berlin und spielen am 29. August zusammen mit Megaloh, Trettmann und Smith and Smart ein Konzert in der Zitadelle Spandau.

Mit dem nasalen Gesang von B-Real und dem charakteristischen Mix aus Latin- und Hip Hop-Slang revolutionierten Cypress Hill in den Neunziger Jahren den Hip Hop und beeinflussten zahlreiche Künstler von Eminem, über Dr. Dres G-Funk bis hin zum britischen TripHop.

Ihre 2016er-Tour zum 25. Bandbestehen geriet zu einem wahren Triumphzug für die Musiker aus Los Angeles B-Real, DJ Muggs und Sen Dog und bevor es die Band 2017 erneut ins Studio zieht, gibt es noch mal eine Dosis "Stoned Funk" live für die Berliner Fans.

Gibt es noch Tickets für die Show?

Ja, für das Berlin-Konzerte von Cypress Hill sind noch Karten erhältlich. Allerdings nicht mehr über das Online-Portal der Veranstalter. Tickets gibt es an bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse. Wer noch Tickets für das Konzert in der Zitadelle Spandau ergattern möchte, sollte sich also beeilen. Karten für das Konzert sind ab 46,00 Euro im Vorverkauf erhältlich.

Wann geht es los?

Der Einlass startet gegen 17.00 Uhr. Gegen 18.30 Uhr beginnt das Konzert-Programm.

Welche Songs wird Cypress Hill spielen?

Diese Songs spielte die Cypress Hill am 24. August in Square Bayard in Frankreich:

  1. Shoot 'Em Up
  2. Step the Fuck Off
  3. Hand on the Pump
  4. When the Shit Goes Down
  5. The Phuncky Feel One
  6. H...

Lesen Sie hier weiter!