1 / 22

Kompaktwagen 2019/2020 in der Übersicht

Der neue VW Golf (der Golf 8) steht in den Startlöchern, und auch andere Kompakte aus dem VW-Konzern wie der Skoda Octavia oder der Audi A3 kommen neu. Wir haben das zum Anlass genommen, die wichtigsten Kompaktwagen des Volumen- und des Premiumsegment zu vergleichen.

Mehr zu den neuen Kompakten:

Wir betrachten dabei vor allem die Preise, die Motoren, die Länge und den Kofferraum. Die Modelle sind nach Größe geordnet. Einen ersten Überblick gibt diese Tabelle (Premiummodelle in Fett):

  Länge Kofferraum Basispreis Peugeot 308 4,25 m 420 bis 1.228 Liter 20.000 € VW Golf 7 4,26 m 380 bis 1.270 Liter 21.685 € VW Golf 8 4,28 m 380 bis 1.237 Liter k.A. Seat Leon 4,28 m 380 bis 1.210 Liter 22.000 € Audi A3 Sportback 4,31 m 380 bis 1.220 Liter 25.800 € Kia Ceed 4,31 m 395 bis 1.291 Liter 16.690 € BMW 1er 4,32 m 380 bis 1.200 Liter 28.200 € Hyundai i30 4,34 m 395 bis 1.301 Liter 17.450 € Alfa Romeo Giulietta 4,35 m 350 bis (?) Liter 19.500 € Lexus CT 4,36 m 375 bis 985 Liter 26.950 € Skoda Scala 4,36 m 467 bis 1.410 Liter 17.690 € Renault Mégane 4,36 m 402 bis 1.247 Liter 19.990 € Opel Astra Facelift 4,37 m 370 bis 1.210 Liter 19.990 € Toyota Corolla 4,37 m 361 bis 1.052 Liter 20.990 €
Fiat Tipo Fünftürer 4,37 m 440 bis (?) Liter 16.490 € Volvo V40 4,37 m 324 bis 1.021 Liter 25.800 € Ford Focus 4,38 m 341 bis 1.354 Liter 18.190 € Mazda 3 (2019) 4,46 m 351 bis 1.026 Liter 23.290 € Honda Civic 4,52 m 420 bis 1.209 Liter 19.990 € Mercedes A-Klasse 4,53 m 355 bis 1.195 Liter 26.555 €
Skoda Octavia (2019) 4,67 m 590 bis 1.580 Liter 20.890 € Skoda Octavia (2020) 4,69 m 600 bis (?) Liter k.A.

Kompaktwagen 2019/2020 in der Übersicht

Motoren, Preise, Länge und mehr, vom Fiat Tipo bis zur Mercedes A-Klasse