Jetzt kommt Obst auf den Grill - die besten Rezepte

redaktion@spot-on-news.de (sas/spot)
Auf dem Grill wird es jetzt fruchtig! Denn Obst gehört diesen Sommer einfach mit dazu: Ananas, Wassermelone und Co. sind eine köstliche Abwechslung - und auch noch gesund.

Grillen gehört im Sommer einfach dazu. Aber mal ehrlich: Irgendwann kann man Nudelsalat, Putensteaks und Schaschlikspieße nicht mehr sehen. Ein bisschen Abwechslung muss also her. Wie wäre es also mal mit gegrilltem Obst? Klingt im ersten Moment vielleicht abwegig, ist aber ziemlich lecker. Vor allem in diesen Varianten.

Gegrillte Banane

Die gebackene Version kennt man ja eigentlich schon vom Asiaten. Und auch gegrillt sind Bananen echte Leckerbissen. Am einfachsten ist es, wenn man sie einfach mit der Schale auf den Grill legt und wendet, bis sie außen von beiden Seiten schwarz ist. Das Innere ist dann ganz weich und heiß. Wer es noch süßer mag, kann vorher einen Schlitz in die Banane schneiden und sie mit Schokolade füllen.

Gegrillte Mango

Noch exotischer wird es mit Mangos. Die passen übrigens bestens zu Puten- und Hähnchenfleisch oder Steaks. Die Mango schälen, in Filet-artige Stücke schneiden und ab damit auf den Grill. Wie bei allen hier vorgeschlagenen Varianten am besten auf indirekte Hitze setzen, das Obst also an den Rand des Rosts legen oder warten, bis die Kohle nur noch leicht glüht.

Gegrillter Apfel oder gegrillte Birne

Auch das heimische Obst bietet tolle Grill-Möglichkeiten. Bratäpfel kennt man schließlich schon aus dem Winter - und auch Birnen sind heiß richtig lecker. Vorher muss nur jeweils der Strunk entfernt werden. Birne oder Apfel dann halbieren oder in Schnitze schneiden und einige Minuten grillen. Tipp: Blauschimmelkäse oder Brie dazu!

Gegrillte Wassermelone

Die Sommerfrucht schlechthin eignet sich ebenfalls für den Grill. Wie? Ganz einfach in Scheiben schneiden. Ein paar Minuten warten - fertig. Besonders lecker mit ein bisschen Feta und Minze.

Gegrillte Ananas

Von Pizza Hawaii wissen wir, dass Ananas auch heiß köstlich ist. Auch auf dem Grill entfaltet sich das tolle Aroma. Frische Ananas schmecken dabei genauso gut wie die aus der Dose, müssen aber eventuell vorher ein bisschen gezuckert werden.

Gegrillte Obstspieße

Wer sich zwischen den ganzen feinen Obst-Alternativen nicht entscheiden kann, probiert es am besten mit einer Kombination aus allem. Statt Fleisch- machen sich auch Fruchtspieße richtig gut auf dem Grill. Hier können auch noch Erdbeeren und Pfirsiche mitmischen. Ein fruchtiger Genuss, mit dem Sie zum etwas anderen Grillmeister werden!

Foto(s): [M]zi3000/MaraZe/Shutterstock.com