Kommt ein Koala in die Apotheke …


In Australien ist der Anblick von Koalas normalerweise kein Grund zur Aufregung. Anders sieht das aus, wenn sich eines der grauen Beuteltiere dazu entschließt, in ein Geschäft zu gehen. Und die Kamera alles filmt …

Ziemlich zielstrebig sieht der Koala in dem Überwachungsvideo aus, als er die Apotheke im australischen Tocumwal ansteuert. Schnell hoppelt er an ein paar anderen Läden in der Einkaufsstraße vorbei, bis er schließlich vor der Apothekentür innehält. Als die sich automatisch öffnet, geht er ganz ruhig hinein. Und schaut sich erst einmal um.

“Es war ein wilder Koala, also wusste ich nicht, was ich zu erwarten hatte“, sagte Gabby Wiles, die Frau des Apothekers, gegenüber dem Fernsehsender “9News“. “Ich habe gehofft, dass er sich nicht verletzt, aber er war ganz entspannt.“ In aller Ruhe drehte der Koala seine Runden und sah nicht so aus, als würde er die Apotheke bald wieder verlassen wollen. Genauso entspannt wie der Koala war auch der Tierarzt, den der Apotheker Ashley Wiles schließlich um Rat fragte.

Lesen Sie auch: Nasser Koala rettet sich auf Mast vor Fluten

Er habe ihm geraten, den Kleinen “einfach sein Ding machen zu lassen“ und ihn zum nächsten Baum zu begleiten. Und genau so fand der Bummel auch sein Ende. Fast 2.800 User haben die Bilder, die der Apotheker bei Facebook postete, geteilt, und Hunderte kommentiert. Der Tenor der User: “Schade, dass ich nicht dabei war.“ Und: “Vielleicht sollten Sie die Eukalyptus-Bonbons so platzieren, dass sie leichter zu finden sind.“

VIDEO: Balzender Koala klingt wie Elefant