Knöchel verdreht! PSG bangt um Mbappé

·Lesedauer: 1 Min.
Knöchel verdreht! PSG bangt um Mbappé
Knöchel verdreht! PSG bangt um Mbappé

Bricht der Wundersturm von PSG schon wieder auseinander?

Am Mittwochabend durften Lionel Messi, Neymar und Kylian Mbappé endlich von Beginn an für das Pariser Starensemble wirbeln. Trainer Mauricio Pochettino beorderte alle drei Superstars in die Startelf beim Champions-League-Auftakt beim FC Brügge. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Champions League)

Von Erfolg gekrönt war dieses Vorhaben nicht wirklich, gegen die Belgier kam der haushohe Favorit nicht über ein 1:1 hinaus. Das Tor für den französischen Vizemeister erzielte mit Ander Herrera zudem ein Mittelfeldspieler, immerhin nach Vorlage Mbappés. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Champions League)

Mbappé verdreht sich den Knöchel

Es könnte vorerst das letzte Mal gewesen sein, dass die drei Pariser Stürmerstars gemeinsam auf Torejagd gegangen sind, denn Mbappé musste gegen die Belgier zu Beginn der zweiten Hälfte angeschlagen vom Feld.

Der 22-Jährige klagte über Probleme am Knöchel, wie Pochettino nach dem Spiel bestätigte. „Er hat sich den Knöchel verdreht und hatte bereits Probleme an beiden Knöcheln“, sagte der Argentinier nach dem Spiel bei RMC Sport.

Droht dem Franzosen nun ein längerer Ausfall? „Wir werden am Donnerstag sehen, ob wir genauere Informationen haben werden“, hielt sich Pochettino bedeckt.

Alles zur Champions League bei SPORT1


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.