Wird er Klopps langfristige Abwehr-Lösung?

·Lesedauer: 3 Min.
Wird er Klopps langfristige Abwehr-Lösung?
Wird er Klopps langfristige Abwehr-Lösung?

Der Kampf um das Champions-League-Ticket hat bei Nathaniel Phillips Spuren hinterlassen.

Beim entscheidenden 2:0-Sieg gegen Crystal Palace zog sich der Innenverteidiger des FC Liverpool nach einer halben Stunde einen blutigen Cut an der Schläfe zu, hielt mit Kopfverband aber schließlich die vollen 90 Minuten durch.

"Ich könnte nicht glücklicher sein", sagte Phillips nach der geglückten Qualifikation für die Königsklasse den Klub-Medien. Die Schramme? Nicht der Rede wert.

Klopp schwärmt von Phillips

Schon nach dem richtungsweisenden 3:0-Sieg gegen den FC Burnley vergangene Woche hielt Jürgen Klopp sich mit Lob nicht zurück.

"Ich liebe den Jungen - er weiß das", strahlte der Coach. Gemeint war sein Innenverteidiger Phillips. (SERVICE: Ergebnisse und Spielplan der Premier League)

Der 24-Jährige ist einer der Hauptverantwortlichen, dass der FC Liverpool im Saisonendspurt doch noch das Ticket für die Königsklasse löste. Gegen Burnley krönte Phillips seine starke Defensivleistung sogar noch mit einem eigenen Tor - sein erster Treffer für die Reds.

Phillips trumpft im Endspurt von Liverpool auf

"Es ist meine Aufgabe, zu verhindern, dass der Ball ins Netz geht, Tore zu verhindern. Wenn ich also ein Tor schießen kann, dann ist das ein kleiner Bonus, aber ich würde lieber eine weiße Weste haben", erklärte der Mann des Tages nach dem Spiel.

Kein anderer Liverpool-Akteur hatte gegen Burnley mehr Bälle geklärt, Zweikämpfe gewonnen oder Schüsse geblockt als Phillips.

Zudem rettete er das Klopp-Team in der zweiten Hälfte vor dem Gegentreffer: Als Torhüter Alisson Becker schon geschlagen war, konnte der Abwehrmann mit einem Kopfball die Situation noch entschärfen.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Von Spiel zu Spiel scheint Phillips mehr Selbstvertrauen zu gewinnen. Eigentlich kam er im Saisonverlauf nur aufgrund verletzungsbedingter Ausfälle seiner Kollegen als Notlösung in die Mannschaft.

Liverpool dank Erfolgsserie in der Champions League

Am Ende hat der Rechtsfuß 20 Pflichtspiele in dieser Spielzeit absolviert. Acht der zehn vergangenen Ligaspiele gewannen die Reds - in allen acht stand Phillips über 90 Minuten auf dem Platz. (SERVICE: Tabelle der Premier League)

Mit seiner wuchtigen Art, die Zweikämpfe zu gewinnen, und einer ausgeprägten Kopfballstärke war Phillips genau der richtige Mann für den Kampf um die Champions League.

Auch Liverpool-Legende Jamie Carragher schwärmte vor dem Saisonfinale von dem jungen Engländer: "Ich bin ein großer Fan, seit er in diese Mannschaft gekommen ist. Wenn Liverpool am Sonntag endlich den Champions-League-Platz zementiert, wird er einer der Hauptgründe dafür sein." Er sollte Recht behalten.

Vor der Saison hatten sicherlich nur wenige Fans und Experten den Aufstieg von Phillips kommen gesehen. Da war er gerade von seiner Ausleihe zum VfB Stuttgart zurückgekehrt.

Sticht Phillips Schalke-Leihgabe Kabak aus?

Im Herbst 2020 wurde der Profi dann nicht einmal für die Gruppenphase der Champions League gemeldet. Fast wäre er vor dem Transferende noch zu Swansea ausgeliehen worden. Doch der Wechsel platzte im letzten Moment.

EM-Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Nun hat sich Phillips nach einigen herausragenden Wochen nachhaltig für die Mannschaft von Jürgen Klopp empfohlen. Nachdem er bewiesen hat, dass er auf dem Niveau der Premier League mitwirken kann, muss Liverpool gar nicht die Kaufoption bei Ozan Kabak ziehen. Der Leihspieler wird Berichten zufolge wahrscheinlich zu Schalke 04 zurückkehren.

Ob Phillips dann in der kommenden Spielzeit auch an den fitten Stammspielern wie Joel Matip oder Virgil van Dijk vorbeikommt, bleibt abzuwarten. Jedenfalls weiß Klopp, dass er jederzeit auf seinen geschätzten Mann bauen kann.