Das hält Klopp von Mainz-Trainer Svensson

·Lesedauer: 1 Min.
Das hält Klopp von Mainz-Trainer Svensson
Das hält Klopp von Mainz-Trainer Svensson

Liverpools Teammanager Jürgen Klopp verfolgt das Treiben seines Ex-Klubs FSV Mainz 05 weiter sehr genau und sieht die Rheinhessen für die kommenden Jahre auf dem Trainerposten mit Bo Svensson bestens aufgestellt.

"Als Trainer ist er ein großes, großes Talent, hat das bisher überragend gemacht", sagte Klopp der Bild-Zeitung: "Und er hat Herz für Mainz 05, das ist wichtig. Er bringt wieder die richtige Stimmung rein."

DAZN gratis testen und die Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Klopp: Svensson schon damals "Granate"

Klopp trainierte den Spieler Svensson in der Saison 2007/08 im letzten Jahr seines achtjährigen Engagements in Mainz. Der Däne sei schon damals "eine Granate" gewesen, so der 54-Jährige weiter.

Er sei "sehr optimistisch", dass es mit dem Trainer Svensson bei Mainz "in die richtige Richtung geht." Der hatte die Mannschaft Anfang Januar als Schlusslicht übernommen und führte das Team mit einer außerordentlichen Rückrunde doch noch zum Klassenerhalt.

Nun sei es wichtig, dass Svensson weiter er selbst bleibe, sagte Klopp: "Das ist das Einzige, was ich ihm sagen kann, Bo braucht keinen Tipp von mir. Als Trainer muss man sich selbst treu bleiben. Wenn du versuchst, eine Rolle zu spielen, läufst du in die falsche Richtung."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.