Klopp: Sané soll es Scholl zeigen

·Lesedauer: 1 Min.

Liverpools Teammanager Jürgen Klopp ist vor dem EM-Achtelfinale der deutschen Nationalmannschaft am Dienstag gegen England in London trotz der durchwachsenen Leistung gegen Ungarn (2:2) optimistisch.

Klopp: Sané soll es Scholl zeigen
Klopp: Sané soll es Scholl zeigen

"Deutschland deswegen jetzt abzuschreiben, wäre doch verrückt", sagte Klopp der Bild am Sonntag.

Die DFB-Auswahl habe ein bisschen Glück gehabt, meinte Klopp. "Jetzt haben wir gegen Frankreich ordentlich gespielt, Portugal dominiert wie kaum ein anderer Gegner in den letzten Jahren. Und gegen Ungarn haben wir uns schwergetan, ja. Aber mehr ist doch nicht passiert", sagte der 54-Jährige: "Manchmal brauchst du als Mannschaft gerade so ein Spiel. Und jetzt machen wir Dienstag halt wieder ein richtiges daraus."

Neuer und Leno: Sie helfen Sané

England wartet seit dem WM-Triumph 1966 gegen Deutschland auf einen großen Titel. In der Vorrunde hat die Mannschaft von Teammanager Gareth Southgate zwar nicht restlos überzeugt, blieb in drei Spielen aber ohne Gegentor. Klopp erwartet "ein überragendes Spiel".

Klopp: Sané soll es Scholl zeigen

Der Liverpool-Coach äußerte sich auch zum in der Kritik stehenden Leroy Sané, der unter anderem vom ehemaligen Bayern-Spieler Mehmet Scholl hart attackiert wurde.

"Nicht ganz fair": So beurteilt Hamann Sané

Der einstige DFB-Kicker unterstellte dem Flügelspieler der deutschen Mannschaft beim 2:2 im dritten und letzten Vorrundenspiel der EM eine Nicht-Leistung. "Der Typ verfolgt uns, das ist unser Running Gag", sagte er der Bild.

Klopp dazu: "Ich würde mir wünschen, dass Leroy Sané eurem Experten Mehmet Scholl zeigen könnte, was für ein außergewöhnlicher Spieler er ist."

Mit Sport-Informations-Dienst

VIDEO: DFB-Sprecher: Kein Abschlusstraining in Wembley

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.