Spektakuläre Wende bei Klopp? Vertrag wohl schon unterschrieben!

Spektakuläre Wende bei Klopp? Vertrag wohl schon unterschrieben!
Spektakuläre Wende bei Klopp? Vertrag wohl schon unterschrieben!

Der aktuelle Vertrag von Jürgen Klopp beim FC Liverpool ist noch bis 2024 gültig - und bis vor Kurzem ging man davon aus, dass der deutsche Erfolgstrainer spätestens in zwei Jahren bei den Reds auch aufhört.

Das wären dann immerhin neun lange Jahre auf der Insel für den 54-Jährigen. Die längste Amtszeit seiner Karriere und womöglich auch die intensivste. Noch im März dieses Jahres sagte er: „Der Plan im Moment ist, bis 2024 zu gehen und dann zu sagen: ‚Vielen Dank‘.“ (DATEN: Die Tabelle der Premier League)

Doch Pläne ändern sich im bekanntlich schnelllebigen Fußball-Geschäft immer wieder. Und bei Klopp kommt es nun offenbar zur spektakulären Wende: Laut The Athletic hat der Deutsche seinen Vertrag bei den Reds vorzeitig um zwei Jahre bis 2026 verlängert, die Tinte sei bereits trocken.

Zuvor hatte unter anderem die seriöse Tageszeitung The Guardian berichtet, dass Liverpools Eigentümer, die Fenway Sports Group, Gespräche für eine mögliche Vertragsverhandlung eröffnet hatten. FSG-Präsident Mike Gordon habe sich dem Bericht zufolge am Mittwoch an der Anfield Road - wo Liverpool mit dem 2:0 Hinspiel-Erfolg gegen Villarreal einen großen Schritt in Richtung Champions-League-Endspiel gemacht hat - mit Marc Kosicke, Klopps langjährigem Vertrauten und Berater.

Die gemeinsame Zusammenarbeit auszuweiten, soll dabei auf der Agenda gestanden haben. Kosicke wollte sich auf SPORT1-Nachfrage nicht äußern. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Premier League)

Klopp jagt Titel - wie lange noch?

Für das angebliche Umdenken bei Klopp soll laut diverser Medien auch der aktuelle Erfolg beigetragen haben. Weil die Reds nach einem schwierigen letzten Jahr wieder zu den besten Teams der Welt zählen, fühlt sich offenbar auch der Coach wieder bereit für zusätzliche Jahre in Liverpool. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Premier League)

Aktuell jagt Liverpool gar das Quadruple - den ein- oder anderen Titel wird Klopp also mit hoher Wahrscheinlichkeit noch mit den Reds feiern. Ganz egal, wie lange er letztlich bleibt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.