Klinsmann erklärt Beziehung zu Hertha BSC

Jürgen Klinsmann outet sich als Fan von Hertha BSC

Jürgen Klinsmann outet sich als großer Fan von Hertha BSC und betont die außergewöhnliche Bedeutung des Klubs für seine Familie. 

"Hertha ist und bleibt für uns Klinsmänner ein ganz besonderer Klub - und dass mein Sohn Jonathan jetzt dort spielt, würde den Opa emotional bewegen und mit besonderem Stolz erfüllen", sagte der Weltmeister von 1990 der Bild und BZ.

Schon sein Vater, der in der Nähe von Berlin aufgewachsen ist, sei ein "treuer Hertha-Fan" gewesen. Mit ihm zusammen habe er als Achtjähriger sein erstes Spiel in einem Stadion live verfolgt. Damals habe die Hertha mit 0:4 gegen den VfB Stuttgart verloren. "Die emotionale Beziehung zu Hertha blieb, und deshalb ist Hertha auch der einzige Verein auf der ganzen Welt, bei dem ich Mitglied bin."

Ganz besonders stolz macht den ehemaligen Coach der deutschen Nationalmannschaft, dass sein Sohn Jonathan seit dieser Saison einen Profi-Vertrag als Torhüter bei den Berlinern unterschrieben hat. "Damit schließt sich für mich der Kreis."