Klimaforscher ruft EU zum Klimapakt mit USA und China auf

·Lesedauer: 1 Min.

GLASGOW (dpa-AFX) - Der renommierte schwedische Klimaforscher Johan Rockström hat die EU aufgefordert, einem von den beiden größten Treibhausgas-Produzenten - den USA und China - geschlossenen Klimapakt beizutreten. "Europa muss bei diesen beiden Supermächten mitmachen, und Deutschland muss dafür sein Gewicht in die Waagschale werden", forderte der Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. "Die USA, China und Europa sind die größten Emittenten von Treibhausgasen und die drei größten Wirtschaftsräume der Welt", sagte Rockström. "Was immer sie tun, kann die globalen Spielregeln verändern." Unter Wissenschaftlern gebe es schon seit längerem die Forderung, dass die größten Klimasünder eine Allianz bilden sollten.

China und die USA hatten auf der Weltklimakonferenz in Glasgow in dieser Woche überraschend angekündigt, im Kampf gegen die Erderwärmung enger kooperieren zu wollen. Ungeachtet ihrer sonstigen Unstimmigkeiten vereinbarten beide Mächte einen Pakt zum Klimaschutz, der noch weiter konkretisiert werden soll. Rockström sagte, gemeinsamer Klimaschutz könne in Zeiten wachsender geopolitischer Spannungen auch eine Möglichkeit sein, die internationale Zusammenarbeit neu zu beleben.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.