Klare Niederlage für Zwickau

Klare Niederlage für Zwickau
Klare Niederlage für Zwickau

Der SV Meppen fügte dem FSV Zwickau am Samstag die erste Saisonniederlage zu und gewann mit 3:0.

Torlos ging es nach dem Halbzeitpfiff in die Kabinen. In der 49. Minute ging es schließlich bergab für Zwickau, als man in Person von Jan Löhmannsröben einen Platzverweis kassierte und folglich in Unterzahl agierte. Mit dem Ende der Spielzeit strich Meppen gegen den Gast die volle Ausbeute ein.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der SV Meppen in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den dritten Tabellenplatz. Der Gastgeber ist mit vier Punkten aus zwei Partien gut in die Saison gestartet.

Mit 49 Punkten aus den insgesamt 38 Partien der letzten Spielzeit stand der FSV Zwickau schließlich auf dem elften Platz. Mit drei Punkten auf der Habenseite steht Zwickau derzeit auf dem elften Rang.

Für Meppen steht der erste Saisonsieg, nachdem man davor ein Unentschieden einsammelte.

Am nächsten Dienstag reist der SV Meppen zum TSV 1860 München, zeitgleich empfängt der FSV Zwickau den MSV Duisburg.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.