Kit Harington: Emotionaler Abschied von "Game of Thrones"

Die Fans müssen noch auf Staffel 8 von “Game of Thrones” warten, doch Kit Harington hat bereits Abschied von seinen Kollegen genommen. In einem Interview sprach der Jon-Schnee-Darsteller nun über das emotionale Serienende.

Kit Harington schaut emotional auf die Arbeit an “Game of Thrones” zurück. (Bild-Copyright: Apega/WENN.com)

“Game of Thrones” kommt zu einem Ende, die achte Staffel wird die letzte der erfolgreichen Serie sein. Doch nicht nur viele Fans sind traurig über das Ende. Auch Hauptdarsteller Kit Harington fiel der Abschied vom Set schwer, wie er im Gespräch mit “BBC Radio 2” erklärte. Die anderen Darsteller seien für ihn immer mehr als Kollegen gewesen.

“Es war einfach eine fantastische Reise. Und bei meiner Abschlussrede habe ich gesagt, dass es immer mehr als ein Job war. Sie waren mehr wie eine Familie und es war mein Leben. Ich habe jede Minute geliebt”, so der 31-Jährige. Und so sei der letzte Drehtag für ihn besonders schwierig gewesen. “Ich war die letzte Woche ziemlich emotional, als ich darüber nachgedacht habe, dass ich damit fertig bin.”

Kit Harington verkörperte von Staffel 1 der populären Fantasyserie die Figur Jon Schnee. Wann der britische Schauspieler zum letzten Mal in der Rolle auf dem Bildschirm zu sehen sein wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt allerdings unklar. Noch hat HBO kein genaues Datum für die Ausstrahlung der letzten Staffel “Game of Thrones” festgelegt. Voraussichtlich wird es aber frühestens im April 2019 so weit sein.