Kirchengemeinde in Südkorea ist neuer Corona-Infektionsherd

In Südkorea ist im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie eine Kirchengemeinde als neuer Infektionsherd ausgemacht worden. Mit inzwischen 46 Fällen wurde ein Drittel der Gläubigen der Grace River Church in Seongnam positiv auf den neuartigen Erreger getestet.