KION Kommunikationschef Michael Hauger verlässt den MDAX-Konzern nach 15 erfolgreichen Jahren (News mit Zusatzmaterial)

·Lesedauer: 5 Min.

DGAP-News: KION GROUP AG / Schlagwort(e): Personalie
31.12.2021 / 15:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

KION Kommunikationschef Michael Hauger verlässt den MDAX-Konzern nach 15 erfolgreichen Jahren

- Vorstandsvorsitzender Gordon Riske: "Michael Hauger hat die weltweite exzellente Reputation des Konzerns, die Wahrnehmung seiner Marken sowie die Unternehmenskultur wesentlich mitgeprägt und war ein wichtiger Ratgeber für Vorstand und Executives"

 

Frankfurt am Main, 31. Dezember 2021 - Der langjährige Leiter der Konzernkommunikation der KION GROUP AG, Michael Hauger (53), verlässt den Intralogistik-Anbieter zum 31. März 2022. Er war 2007 kurz nach der Ausgründung der KION Group aus der Linde AG und ihrer Veräußerung an Private Equity in den heutigen MDAX-Konzern eingetreten und hatte den Kommunikationsbereich aufgebaut. In den vergangenen 15 Jahren, in denen er eng mit dem scheidenden Vorstandsvorsitzenden Gordon Riske zusammenarbeitete, hat er die interne, externe und digitale Kommunikation, Public Affairs sowie das Brand-Management des Mehrmarken-Konzerns geleitet und eine konzernweit integrierte Kommunikation etabliert. Bis Ende März wird Hauger den neuen Vorstandsvorsitzenden Rob Smith in seiner Anfangsphase kommunikativ unterstützen.

"Im Namen des gesamten Unternehmens danke ich Michael Hauger sehr herzlich für sein außerordentlich großes und loyales Engagement für die KION Group. Er hat die weltweit exzellente Reputation des Konzerns bei seinen Stakeholdern, die Wahrnehmung seiner Marken sowie unsere Unternehmenskultur weltweit wesentlich mitgeprägt," sagte Gordon Riske, Vorstandsvorsitzender der KION GROUP AG. "Mit seiner breiten, internationalen Kommunikationserfahrung, seinem tiefen Verständnis für das Business und seiner analytischen, ruhigen Art war er in allen Phasen der Entwicklung unseres Konzerns ein wichtiger Ratgeber für mich persönlich, für den gesamten Vorstand und für viele Executives weltweit."

Hauger hat in seiner Amtszeit unter anderem die Kommunikation des Konzerns in der herausfordernden globalen Finanzkrise 2008/09 gesteuert, ebenso wie die Kommunikation der Partnerschaft mit dem chinesischen Ankerinvestor Weichai Power, des erfolgreichen Börsengangs im Jahr 2013 und zahlreicher globaler Akquisitionen. Er begleitete kommunikativ den Wandel von einem europäischen Staplerhersteller zu einem globalen Anbieter von automatisierten Lieferketten-Lösungen und war Treiber der internen Veränderungskommunikation und der Entwicklung gemeinsamer KION Werte als Basis einer weltweiten Unternehmenskultur.

"Nach drei Jahrzehnten in der Unternehmenskommunikation und zuletzt 15 außerordentlich spannenden, intensiven und erfüllenden Jahren an der Spitze des Kommunikationsbereichs von KION ist der CEO-Wechsel für mich der ideale Zeitpunkt für eine berufliche Neuorientierung", sagte Michael Hauger.

Über eine Nachfolge wird die KION Group zu einem späteren Zeitpunkt informieren.


Das Unternehmen

Die KION Group ist einer der weltweit führenden Anbieter für Flurförderzeuge und Supply-Chain-Lösungen. Ihr Leistungsspektrum umfasst Flurförderzeuge wie Gabelstapler und Lagertechnikgeräte sowie integrierte Automatisierungstechnologien und Softwarelösungen für die Optimierung von Lieferketten - inklusive aller damit verbundenen Dienstleistungen. In mehr als 100 Ländern verbessert die KION Group mit ihren Lösungen den Material- und Informationsfluss in Produktionsbetrieben, Lagerhäusern und Vertriebszentren.

Der im MDax gelistete Konzern ist, gemessen an verkauften Stückzahlen im Jahr 2020, in Europa der größte Hersteller von Flurförderzeugen. Gemessen am Umsatz im Jahr 2020 ist die KION Group in China führender ausländischer Produzent. Darüber hinaus ist die KION Group, gemessen am Umsatz im Jahr 2019, einer der weltweit führenden Anbieter von Lagerautomatisierung.

Ende 2020 waren weltweit fast 1,6 Millionen Flurförderzeuge und mehr als 8.000 installierte Systeme der KION Group bei Kunden verschiedener Größe in zahlreichen Industrien auf sechs Kontinenten im Einsatz. Der Konzern beschäftigt aktuell rund 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 8,3 Milliarden Euro.

Aktuelles Bild-Material zur KION Group finden Sie in unserer Bilddatenbank unter https://mediacenter.kiongroup.com/categories sowie auf den Webseiten unserer jeweiligen Marken.

(mh)


Disclaimer

Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen weder einen Prospekt dar noch beinhalten sie ein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den USA oder in einem anderen Land oder eine Aufforderung, ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den USA oder in einem anderen Land abzugeben.

Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die verschiedenen Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die zukünftigen Ergebnisse können erheblich von den zurzeit erwarteten Ergebnissen abweichen, und zwar aufgrund verschiedener Risikofaktoren und Ungewissheiten wie zum Beispiel Veränderungen der Geschäfts-, Wirtschafts- und Wettbewerbssituation (einschließlich im Hinblick auf die weitere Entwicklung bezüglich der COVID-19-Pandemie), Gesetzesänderungen, Ergebnisse technischer Studien, Wechselkursschwankungen, Ungewissheiten bezüglich Rechtsstreitigkeiten oder Untersuchungsverfahren und die Verfügbarkeit finanzieller Mittel. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.


Weitere Informationen für Medienvertreter

Michael Hauger
Senior Vice President Corporate Communications
Telefon +49 (0)69 201 107 655
Mobil +49 (0)151 16 86 55 50
michael.hauger@kiongroup.com

Frank Grodzki
Leiter Externe Kommunikation & Group Newsroom
Telefon +49 (0)69 201 107 496
Mobil +49 (0)151 65 26 29 16
frank.grodzki@kiongroup.com


Weitere Informationen für Investoren

Sebastian Ubert
Vice President Investor Relations
Telefon +49 (0)69 201 107 329
sebastian.ubert@kiongroup.com

Zusatzmaterial zur Meldung:

Bild: https://eqs-cockpit.com/c/fncls.ssp?u=c91269b190fde1bf7c194465e18e04d0
Bildunterschrift: Michael Hauger verlässt die KION Group / Michael Hauger is leaving the KION Group

Datei: KION Group_Pressemitteilung_Kommunikationschef Michael Hauger verlässt den MDAX-Konzern

31.12.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

KION GROUP AG

Thea-Rasche-Straße 8

60549 Frankfurt/Main

Deutschland

Telefon:

+49 69 20110-0

E-Mail:

info@kiongroup.com

Internet:

www.kiongroup.com

ISIN:

DE000KGX8881

WKN:

KGX888

Indizes:

MDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1263941


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.