Kinderstar aus "The Sixth Sense“: Was macht eigentlich Haley Joel Osment?

Sophie Winter
Freie Autorin

Er war der Sohn von Forrest Gump (Tom Hanks) und seiner Jugendliebe Jenny (Robin Wright) und der Junge in “The Sixth Sense“, dessen Satz “Ich sehe tote Menschen“ in die Filmgeschichte eingegangen ist. Heute aber ist es ruhig geworden um den einstigen Kinderstar, dem damals viele eine große Hollywood-Karriere vorausgesagt haben.

Er konnte Dinge sehen, die andere nicht sehen: Haley Joel Osment in “The Sixth Sense” (Bild: Getty Images)

Haley Joel Osment war gerade elf Jahre alt, als 1999 M. Night Shyamalans “The Sixth Sense“ in den Kinos lief. Ein Film, dessen Ende die Zuschauer von den Sitzen haute und in dem neben Bruce Willis als Psychiater vor allem Osment als so verängstigter wie mutiger Junge Cole im Gedächtnis blieb.

Berlinale 2019: Das sind die Top-Filme

Den Oscar schnappte ihm Michael Caine weg

Für seine Leistung war Osment 2000 neben Stars wie Jude Law und Tom Cruise sogar für den Oscar als Bester Nebendarsteller nominiert, der dann aber an den 55 Jahre älteren Sir Michael Caine ging. Daran, dass es mit Osments Karriere aber ebenso steil weitergehen würde, konnte es zu diesem Zeitpunkt kaum einen Zweifel geben.

Haley Joel Osment mit Bruce Willis in “The Sixth Sense” (Bild: Getty Images)

Steven Spielberg besetzte den Kinderstar für “A.I.“

Zuvor hatte er im Oscar-Abräumer Forrest Gump neben Tom Hanks den Sohn der Titelfigur gespielt, auf “The Sixth Sense“ folgte die Hauptrolle in “Das Glücksprinzip“ mit Kevin Spacey und Steven Spielbergs Science-Fiction-Film “A.I. – Künstliche Intelligenz“. Danach wurde Osment zwar immer noch besetzt, aber ein wirklich großer Wurf war nicht mehr dabei.

Wandel in Hollywood: Warum wir keine Filmstars mehr brauchen

Nach dem Absturz ging es weiter

Einen richtigen Einbruch gab es im Jahr 2006, als Osment betrunken einen Autounfall baute, bei dem er sich die Schulter und eine Rippe verletzte. Er hatte außerdem Marihuana dabei und wurde wegen Trunkenheit am Steuer und Drogenbesitzes zu einer dreijährigen Bewährungsstrafe und einem Entzug verurteilt.

So sieht Haley Joel Osment heute aus (Bild: Getty Images)

Inzwischen hat sich Osment äußerlich etwas verändert, er ist kein Kind mehr, sondern 30 Jahre alt, trägt Bart und ein paar Kilo mehr auf den Rippen als früher. Er arbeitet aber noch immer als Schauspieler, wobei er zuletzt in Fernsehserien wie “Akte X“, “Future Man“ oder “Teachers“ zu sehen war.

VIDEO: Berlinale 2019 – Frauen, Krisen und Horror