Kim Kardashian West: SKIMS kommt nach Paris!

·Lesedauer: 1 Min.

Kim Kardashian West hat angekündigt, dass SKIMS nach Paris kommen wird.

Die 'Keeping Up with the Kardashians'-Schönheit hat in ihrer Instagram-Story enthüllt, dass ihre Shapewear-Marke am Dienstag (28. September) in der französischen Hauptstadt im berühmten Kaufhaus Galeries Lafayette auf den Markt kommt.

West verriet in dem Clip: "Hey Leute, ich freue mich sehr darüber, euch mitteilen zu können, dass SKIMS nach Paris kommt. Wir werden am 28. September in den Galeries Lafayette auf den Markt kommen und ich freue mich sehr, dass Sie dort unsere Stoffe sehen und alles persönlich miterleben können. Vergisst nicht, uns dabei zu markieren, denn ich möchte all die großartigen Sachen sehen, die ihr euch gekauft habt." Unterdessen wurde vor kurzem bekanntgegeben, dass die 40-jährige Kim schon immer eine "sehr klare Vorstellung" davon hatte, wie sie ihre Marke gestalten wollte. Emma Grede, die Gründungspartnerin von SKIMS und Mitbegründerin des Bekleidungslabels Good American ihrer Schwester Khloé Kardashian, erklärte, dass die Reality-Prominente von Anfang an genau wusste, was sie mit ihrem Label erreichen wollte.

Kim Kardashian West credit:Bang Showbiz
Kim Kardashian West credit:Bang Showbiz
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.