Kim Kardashian postet das fast perfekte Familienfoto

redaktion@spot-on-news.de (the/spot)
Kim Kardashian hat die Osterfeiertage genutzt, um Familienfotos mit allen fünf Familienmitgliedern schießen zu lassen. Doch das war offenbar mit größeren Schwierigkeiten verbunden.

Bei den vielen perfekten Fotos auf dem Instagram-Kanal von Kim Kardashian (37) könnte man denken, dass die Schnappschüsse ohne große Probleme entstanden sind. Dass dem nicht so ist - vor allem wenn ihre drei Kinder involviert sind -, hat die Selfie-Queen nun im Kommentar zu ihrem neuesten Post verraten.

"Ich glaube, ihr versteht nicht, wie schwer es war, ein gutes Familienfoto aufzunehmen. Das war alles, was wir zustande gebracht haben, bevor alle drei Kinder anfingen zu weinen. Ich habe auch geweint", schrieb Kardashian zu dem Foto, auf dem sie zusammen mit Ehemann Kanye West (40) und den Kindern North (4), Saint (2) und Chicago (2,5 Monate) zu sehen ist.

;

Auf dem Familienfoto, das offenbar an den Osterfeiertagen im Garten entstanden ist, blickt North, die älteste Tochter des Paares, als einzige grinsend in die Kamera, mit ihrer linken Hand zeigt sie dabei das Peace-Zeichen. Baby Chicago hingegen scheint auf dem Arm von Mama Kim zu schlafen, während der kleine Saint mit seiner Aufmerksamkeit ganz woanders zu sein scheint - nur nicht bei der Fotografin.

Foto(s): instagram.com/kimkardashian