Kim Kardashian und Pete Davidson überraschen bei der Met Gala

Kim Kardashian und Pete Davidson auf dem roten Teppich der Met Gala 2022. (Bild: imago/UPI Photo)
Kim Kardashian und Pete Davidson auf dem roten Teppich der Met Gala 2022. (Bild: imago/UPI Photo)

Kim Kardashian (41) und Pete Davidson (28) feierten ihre gemeinsames Met-Gala-Debüt am Montagabend auf den Stufen des Metropolitan Museum of Art (Met) in New York. Für ihren Auftritt lieh der Reality-TV-Star sich eines von Marilyn Monroes ikonischen Kleidern - das "Happy Birthday, Mr. President"-Kleid, das in Orlando, Florida, im Museum "Ripley's Believe It or Not!" ausgestellt ist. Den glamourösen Look rundete sie mit Diamantohrringen und einer weißen Pelzjacke ab. Ihr Haar hatte sie platinblond gefärbt.

"Das ist das Kleid von Marilyn Monroe, das 60 Jahre alt ist und das sie 1962 trug, als sie für Präsident John F. Kennedy 'Happy Birthday' sang", sagte Kardashian laut dem "People"-Magazin der "Vogue"-Korrespondentin La La Anthony auf dem roten Teppich. "Ich hatte die Idee, es anzuprobieren und dann kamen sie mit bewaffneten Sicherheitsleuten und Handschuhen", fuhr sie fort.

Drei Wochen strikte Diät und Monroes Platinblond

Aber es war offenbar gar nicht so einfach, in das alte Kleid zu kommen. "Ich habe es anprobiert und es hat mir nicht gepasst. Ich sagte: 'Gebt mir drei Wochen.' Ich musste bis heute 16 Pfund abnehmen", gab Kardashian zu. Umgerechnet sind das etwa 7,3 Kilo. "Es war eine solche Herausforderung. Es war wie eine [Film-]Rolle. Ich war fest entschlossen, da hineinzupassen. Ich habe seit etwa drei Wochen keine Kohlenhydrate oder Zucker mehr gegessen. Wir haben eine Pizza- und Donut-Party im Hotel nach der Met Gala", fügte sie hinzu.

Das von Jean Louis (1907-1997) entworfene Kleid kostete ursprünglich 12.000 Dollar und war Berichten zufolge so eng, dass Monroe vor ihrem sexy Auftritt für Präsident John F. Kennedy (1917-1963) am 19. Mai 1962 bei einer Benefizveranstaltung im Madison Square Garden, nur drei Monate vor ihrem Tod, in das Kleid eingenäht werden musste. "Ripley's" ersteigerte das Kleid im November 2016 bei Julien's Auction für satte 4,81 Millionen Dollar (etwa 4,6 Mio. Euro), was es zu einem der teuersten Kleider der Welt macht.

Auch beim Styling der Haare passte Kim Kardashian sich dem platinblonden Look des Vorbilds an. Das blondierte Haar wurde für den Met-Gala-Auftritt zu einem eleganten, gedrehten Dutt gestylt.

Da Monroes Kleid nicht geändert werden konnte, ging Kardashian mit betont kleinen Schritten über den roten Teppich, während Pete Davidson - in einem klassischen schwarzen Anzug und mit Sonnenbrille - die ganze Zeit ihre Hand hielt. "Sie hat mir nicht erlaubt, meinen Propellerhut zu tragen, aber das ist in Ordnung", scherzte Davidson gegenüber der Reporterin.

Versammelter Kardashian-Jenner-Clan auf der Met Gala

Mit ihren Schwestern feierte Kim Kardashian an dem Abend ebenfalls eine besondere Premiere: Erstmals waren alle fünf bei der Met Gala anwesend. Khloé Kardashian (38) feierte ihr Debüt bei dem Fashion-Event. Sie setzte wie ihre Schwester ebenfalls auf einen Glitzer-Look und trug eine funkelnde Robe in Gold.

Model Kendall Jenner (27) trug ein dramatisches schwarzes Ballkleid, bestehend aus maßgeschneidertem Tüll-Top von Prada mit einer Netzstickerei und einem voluminösen Seidensatin-Rock mit handgefalteten Rüschen.

Kylie Jenner (24) erschien im weißen Braut-Look mit ausladendem, gerüschtem Rockteil, gerafftem Bustier mit transparenten T-Shirt-Ärmeln und einem Schleier. Letzterer war an einer nach hinten gedrehten Baseball-Cap befestigt, das mit Blüten verziert war.

Kourtney Kardashian (43) zeigte sich bei dem stargespickten Mode-Event Hand in Hand mit ihrem Ehemann Travis Barker (46). Der aufeinander abgestimmte Stil des Paares ist zu einem festen Bestandteil des roten Teppichs geworden, und so trugen sie diesmal passende schwarze Röcke. Kardashian kombinierte ihren Maxirock mit einem weißen Button-Down-Hemd, schwarzen Pumps und einer lässigen Hochsteckfrisur. Barker erschien in einem Faltenrock. "Wir tragen Thom Browne und ich bin im Grunde eine dekonstruierte Version von Travis' Outfit", sagte sie zu La La Anthony im Livestream der "Vogue" zum roten Teppich.

"In America: An Anthology of Fashion"

Das Thema der Met Gala 2022 war "In America: An Anthology of Fashion" (Eine Anthologie der Mode), bei der es um US-Stars des amerikanischen Designs gehen soll. Sie ist der zweite Teil der letztjährigen Ausgabe "A Lexicon of Fashion".

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.