Kim Kardashian: Was läuft da mit Pete Davidson?

·Lesedauer: 1 Min.
Kim Kardashian credit:Bang Showbiz
Kim Kardashian credit:Bang Showbiz

Kim Kardashian wurde am Wochenende händchenhaltend mit Pete Davidson gesichtet.

Was läuft da zwischen der Reality-Queen und dem US-Comedian? Am Freitag (29. Oktober) waren die beiden zusammen mit Kourtney Kardashian und ihrem Verlobten Travis Barker in dem kalifornischen Freizeitpark Knott's Scary Farm unterwegs. Dort wurden sie während einer Achterbahnfahrt dabei ertappt, wie sie Händchen hielten. Doch wie ein Insider nun gegenüber dem ‚Us Weekly‘-Magazin enthüllt, sollen die beiden Stars nur „gute Freunde“ sein. „Kim wirkte sehr entspannt. Es wirkte so, als ob sie versuchte, sich zu verstecken“, berichtet der Augenzeuge.

Diesen Monat war die 41-Jährige bei ‚Saturday Night Live‘ aufgetreten und ihrem Co-Star dabei nähergekommen. Für einen Sketch schlüpften die beiden in die Rollen von Aladdin und Prinzessin Jasmin und küssten sich zur Begeisterung der Fans sogar. Pete Davidson ist berühmt-berüchtigt für seine lange Liste an Eroberungen. Zu seinen Ex-Freundinnen zählen etwa Ariana Grande, Kate Beckinsale, Kaia Gerber und jüngst ‚Bridgerton‘-Star Phoebe Dynevor. Kim Kardashian wiederum ließ sich Anfang dieses Jahres von ihrem Ex-Mann Kanye West scheiden, mit dem sie vier Kinder hat.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.