Kickoff live! So läuft das Comeback der GFL auf SPORT1

·Lesedauer: 2 Min.
Kickoff live! So läuft das Comeback der GFL auf SPORT1
Kickoff live! So läuft das Comeback der GFL auf SPORT1

Kickoff in der German Football League: Zum Saisonstart treffen am Freitagabend Vizemeister Schwäbisch Hall Unicorns mit dem aus der NFL zurückgekehrten Moritz Böhringer und die Ravensburg Razorbacks aufeinander – und SPORT1 ist live ab 18:30 Uhr mittendrin - im Free-TV und im kostenlosen Livestream.

Andreas Renner und Ex-Nationalmannschafts-Quarterback Joachim Ullrich kommentieren.

Nachdem die vergangene Saison Corona-bedingt nicht stattgefunden hat, wird Deutschlands führende 360°-Sportplattform in der Spielzeit 2021 bis zu 14 Spiele der regulären Saison und der Playoffs live im Free-TV übertragen.

DAZN gratis testen und die NFL live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Im Juni stehen nach dem Saisonstart noch drei weitere Livespiele auf dem Programm. Zudem zeigt SPORT1 am 9. Oktober auch den German Bowl XLII, das Endspiel um die 42. Deutsche Meisterschaft, live aus dem Deutsche Bank Park in Frankfurt.

Wer startet nach monatelanger Pause am besten in die neue Saison?

Nachdem die vergangene Saison aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen ist, startet die nationale Football-Elite nach 18 Monaten Pause nun im Juni in die neue Saison und damit zwei Monate später als gewohnt.

Zudem sind statt der normalerweise 16 Mannschaften, die auf die GFL Nord und GFL Süd aufgeteilt sind, in diesem Jahr nur 14 Teams dabei.

Diese verteilen sich auf vier Gruppen (je zwei im Norden und zwei im Süden). Titelverteidiger sind die New Yorker Lions aus Braunschweig, die zusammen mit Vizemeister Schwäbisch Hall Unicorns in den letzten Jahren die GFL dominiert haben. Kommentator und Experte Andreas Renner meint zudem: Die Dresden Monarchs, Potsdam Royals und Berlin Rebels sollte man als Herausforderer auf dem Zettel haben.

Die German Football League auf SPORT1

SPORT1 begleitet die GFL bereits seit 2018 auf seinen Plattformen. In einem eigenen News-Channel auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps erhalten Football-Fans regelmäßige Updates zur Lage in der GFL und im deutschen Football allgemein.

2019 übertrug SPORT1 neben dem German Bowl XLI auch ein Viertel- und Halbfinalspiel live im Free-TV. Die bisherigen Liveübertragungen aus der GFL verfolgten bis zu 220.000 Zuschauer in der Spitze.