Kennzeichnung von Küchenutensilien: Die wichtigsten Symbole und was sie bedeuten

Antonia Wallner
Freie Autorin

Bestimmt ist euch schon mal aufgefallen, das auf den Verpackungen von manchen Gegenständen bestimmte Symbole abgebildet sind. Bei Geschirr zum Beispiel sieht man oft das Piktogramm mit einem Glas und einer Gabel. Fälschlicherweise nehmen viele an, es würde für “spülmaschinengeeignet“ stehen. Yahoo Style erklärt euch, welche Symbole es gibt und was sie bedeuten.

Nicht jedes Küchenutensil darf in die Mikrowelle oder die Gefriertruhe. Das erklären spezielle Symbole auf der Verpackung. (Symbolbild: Getty Images)

Viele Gegenstände, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, unterliegen in Deutschland einer Kennzeichnungspflicht. Das gilt zum Beispiel für Küchenutensilien, wie Kochlöffel oder Pfannenwender sowie Koch- und anderes Geschirr, wie etwa Vorratsdosen. So praktisch diese Symbole für den Verbraucher auch sind, so schwierig lassen sie sich oft interpretieren. Damit du bei den Hieroglyphen den Durchblick behältst, kommen hier die Erklärungen für die häufigsten Kennzeichnungen.

Produkte mit diesem Symbol dürfen mit Lebensmitteln in Kontakt kommen. (Bild: Verbraucherzentrale Bayern)

Glas und Gabel

Dieses Symbol ist wohl das bekannteste. Entgegen der oft falschen Annahme, es würde spülmaschinengeeignet bedeuten, kennzeichnen Glas und Gabel viel mehr Materialien, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen dürfen, da die Gegenstände keine Schadstoffe abgeben. Es ist europaweit gültig.

Diese Symbole zeigen, dass das Produkt für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet ist. (Bild: verbraucherzentrale-mv.eu)

Spülmaschinengeeignet

Vom falschen zum echten Symbol für Gegenstände, die in die Spülmaschine dürfen. Allerdings gibt es hierbei kein allgemeingültiges Piktogramm. Jeder Hersteller kann das selbst definieren. Achtung: “spülmaschinengeeignet“ heißt nicht gleich “spülmaschinenfest“!

Dieses Symbol steht für die "Spülmaschinenfestigkeit". (Bild: verbraucherzentrale-mv.eu)

Spülmaschinenfest

Dieses Symbol darf nur für solche Gegenstände verwendet werden, die nach einer DIN-Norm offiziell für die Spülmaschine geprüft und freigegeben wurden. Die Zahl gibt an, wie viele Sprühzyklen das Produkt unbeschadet überstanden hat.

Alleskönner Apfelessig: Warum Stars drauf schwören 

Gegenstände mit diesem Symbol sind gefriergeeignet und frostfest. (Bild: verbraucherzentrale-mv.eu)

Schneeflockensymbol

Nicht jedes Behältnis ist auch wirklich für die Gefriertruhe geeignet. Das Schneeflockensymbol zeigt euch an, ob Vorratsdose oder Tupperbox frostfest sind. Offen bleibt hierbei jedoch, bis zu welchen Minusgraden es verwendet werden kann.

Offen bleibt, bis zu welcher Temperatur Produkte erhitzt werden dürfen. (Bild: verbraucherzentrale-mv.eu)

Mikrowellensymbol

Wenn ein Gegenstand mit diesem Piktogramm gekennzeichnet ist, könnt ihr darin euer Essen in der Mikrowelle aufwärmen.

Produkte mit diesem Symbolen darfst du in den Backofen geben. (Bild: verbraucherzentrale-mv.eu)

Backofensymbol

Damit vertragen deine Behältnisse problemlos die Hitze im Backofen.

Bei den durchgestrichenen Symbolen lohnt sich ein genauerer Blick. (Bild: verbraucherzentrale-mv.eu)

Durchgestrichene Backofensymbole

Hier müsst ihr genau hinsehen. Das erste durchgestrichene Symbol heißt, dass ihr eine Ofenform oder ähnliches nicht auf den Boden des Backofens stellen dürft. Das zweite Piktogramm warnt davor, das Behältnis auf eine heiße Herdplatte zu stellen.

Diese Symbole kennzeichnen, ob ein Küchenutensil für säurehaltige Lebensmittel geeignet ist oder nicht. (Bild: verbraucherzentrale-mv.eu)

Für säurehaltige Lebensmittel

Die Zitrone und der Haken bedeuten, dass dieser Gegenstand mit säurehaltigen Lebensmitteln in Kontakt kommen darf. Ist das Symbol durchgestrichen, solltest du Obstsalat & Co. besser in einem anderen Behältnis aufbewahren.

Simpler Trick: So bekommt ihr verkeilte Gläser wieder auseinander

Produkte mit diesem Symbol sollten vor dem ersten Gebrauch mit Hand gespült werden. (Bild: verbraucherzentrale-mv.eu)

Spülmittel und Wasserhahn

Seht ihr dieses Piktogramm, heißt das, dass ihr den Gegenstand vor dem ersten Gebrauch per Hand spülen solltet.

Gegenstände mit diesem Symbol haben eine empfindliche Oberfläche. (Bild: verbraucherzentrale-mv.eu)

Durchgestrichenes Messer

Wenn dieses Symbol auf der Verpackung prangt, solltet ihr den Gegenstand mit Vorsicht behandeln. Denn das durchgestrichene Messer bedeutet, dass es sich um eine empfindliche Oberfläche handelt. Daher besser nichts darauf schneiden oder schaben. 

VIDEO: Mit diesen Küchenresten kannst du noch leckere Speisen kreieren