Werbung

Kendall Jenner: Sie verbringt "mehr Zeit" mit Bad Bunny

Kendall Jenner credit:Bang Showbiz
Kendall Jenner credit:Bang Showbiz

Kendall Jenner soll Berichten zufolge aktuell "mehr Zeit" mit Bad Bunny verbringen.

Das 27-jährige Model trennte sich im Oktober nach einer zweijährigen Beziehung von dem NBA-Star Devin Booker und soll nun eine Beziehung mit dem 28-jährigen Bad Bunny eingegangen sein.

Und ein Insider verriet jetzt, dass obwohl Kendall zunächst "nicht darauf aus war, zu Daten", ihre Gefühle für den Rapper nun "wachsen" würden. Ein Insider verriet gegenüber 'UsWeekly': "Die Dinge zwischen Kendall und Bad Bunny sind noch nicht offiziell, aber sie sehen sich regelmäßig und lernen sich besser kennen und sie verbringt mehr Zeit mit ihm." Die Quelle erklärte weiter, dass die Dinge zwischen der 'The Kardashians'-Prominenten und dem 'Party'-Hitmacher, der mit bürgerlichem Namen Benito Antonio Martínez Ocasio heißt, zwar noch "nicht super ernst" seien, Jenner jedoch offen für die Idee sei, zu sehen, in welche Richtung sich die Dinge entwickeln werden. Der Insider fügte hinzu: "Es ist nicht sehr ernst, aber sie mag ihn und ist offen dafür, zu schauen, wie die Dinge mit ihm laufen werden. Kendall schätzt es, wie er sie mit Respekt behandelt und er bringt sie zum Lachen. Er ist sehr charmant und sie denkt, dass er ein toller Typ ist." Am Anfang dieser Woche wurde behauptet, dass die Stars "eine gute Zeit" zusammen haben würden. "Sie gehen die Dinge vorerst langsam an und sehen, wohin sich die Dinge in Zukunft entwickeln werden. Sie mögen sich beide sehr und hängen einfach miteinander ab und haben eine gute Zeit", enthüllte der Insider.