Werbung

Kendall Jenner und Bad Bunny: Beziehungs-Gerüchte scheinen sich zu bestätigen

Kendall Jenner und Bad Bunny: Beziehungs-Gerüchte scheinen sich zu bestätigen

Was läuft wirklich zwischen Kendall Jenner (27) und Bad Bunny (28)? Das Model und der Rapper ('Me Porto Bonito') sorgen jetzt schon seit knapp einem Monat für eine mächtig brodelnde Gerüchteküche.

Mit Bad Bunny zum Tanzen

Immer wieder werden die Reality-Queen ('The Kardashians') und der Musiker aus Puerto Rico gemeinsam gesehen. Ihren Lauf nahmen die Gerüchte, als jemand gegenüber dem Promi-Tratsch-Account Deuxmoi auf Instagram ausplauderte, dass die beiden gemeinsam einen Club in Los Angeles besucht hatten. Dabei sollen sie sich geküsst haben, und Kendall verließ den Club zwei Minuten bevor das Auto von Bad Bunny vorfuhr. Ein anderes Mal wurden sie beim Verlassen eines Restaurants gesichtet, wo sie gemeinsam mit Justin und Hailey Bieber gespeist hatten.

Kendall Jenners Ex liefert weiteren Gesprächsstoff

Viele sahen die Tatsache, dass Kendall Jenners Ex-Freund, der Basketballer Devin Booker, das Model kurz nach Aufkommen der Gerüchte auf Instagram entfolgte, als Bestätigung der Beziehung mit Bad Bunny. Und neue Fotos scheinen jetzt endgültige Beweise zu liefern. Darauf sind beide zu sehen, wie sie sich nach einem Dinner mit Freund*innen in Sushi Park in West Hollywood küssen und umarmen, bevor Kendall Jenner in ihr Auto steigt - offiziell hat sich noch niemand geäußert.

Bild: Darla Khazei/INSTARimages.com/Cover Images