Kelly Clarkson singt auf ihrem "Scheidungs"-Album über Trennung von Brandon Blackstock

Kelly Clarkson credit:Bang Showbiz
Kelly Clarkson credit:Bang Showbiz

Kelly Clarkson soll auf ihrem neuen Album Details über ihre Trennung von ihrem ehemaligen Ehemann Brandon Blackstock preisgeben. Der Star bereitet sich aktuell darauf vor, 2023 ihre erste Platte seit fünf Jahren zu veröffentlichen und hat jetzt bekanntgegeben, dass ihre neuen Songs von ihrem Herzschmerz handeln werden, nachdem ihre Ehe zusammenbrach. Kelly enthüllte, dass sie nach der Trennung des Paares im Jahr 2020 etwa 25 Tracks pro Woche schrieb. In einem Gespräch mit 'Variety' erklärte sie, dass dabei zahlreiche Emotionen hochkamen und die Trennung sehr schwer gewesen sei. Sie fügte hinzu, dass sie und ihr Produzent vor kurzem lachten, als sie sich daran erinnerten, dass die Musikerin so viele Songs geschrieben hatte. Die Künstlerin bestand darauf, dass sie sich wegen anderer Arbeitsverpflichtungen und der Erziehung ihrer beiden Kinder River und Remington, die sie mit Brandon hat, lange Zeit nicht auf ihre Musik konzentrierte, die Scheidung sie aber dazu veranlasste, ins Aufnahmestudio zurückzukehren.