Kellnerin bekommt Geldschein mit versteckter Botschaft

Kellner in den USA bekommen meist nur einen niedrigen Festlohn und sind deshalb auf das Trinkgeld der Gäste angewiesen. Eine Reddit-Userin hat mehr bekommen als nur das. Statt eines simplen Geldscheins gab es für die Bedienung eine versteckte Botschaft on top – und die sorgt für jede Menge Lacher im Netz.

“Das habe ich letzte Nacht als Trinkgeld bekommen”, steht auf Reddit unter dem Bild (Bild: Screenshot Reddit/r/PoliticalHumor)

Auf den ersten Blick ist es eine gewöhnliche Ein-Dollar-Note, die ein Gast einer Kellnerin aus den USA als Trinkgeld zugesteckt hatte. Doch als die Bedienung den Schein umdrehte, entdeckte sie eine Zeichnung, die sie der Welt nicht vorenthalten wollte. Auf der Geldnote hinterließ der fremde Gast eine eindeutige Botschaft – und die richtet sich an den Präsidenten der Vereinigten Staaten. Die handschriftliche Skizze zeigt nämlich Donald Trump, der der Freiheitsstatue ungeniert zwischen die Beine greift.

Lesen Sie auch: Kellner bekommt kaum Trinkgeld, dafür aber einen Brief

Die Reddit-User zeigten sich begeistert über die Zeichnung. Über 22.000 Punkte und 500 Kommentare sind unter dem Post bereits zusammengekommen. “Jemand muss dieses Bild im Großformat auf die Wand eines Gebäudes malen“, findet ein Nutzer. Ein anderer will wissen: “Wo ist bloß Banksy, wenn man ihn braucht?“ “Oder mach eine Briefmarke daraus“, schlägt einer vor. Ein weiterer empfiehlt: “Schick die Zeichnung an Trump! Der wird sie vermutlich noch einrahmen und aufhängen.“