Keine Hinweise auf politisches Motiv nach Amokfahrt von Münster

AFP Deutschland

Nach der tödlichen Amokfahrt eines 48-jährigen Deutschen mit einem Campingbus im nordrhein-westfälischen Münster haben die Ermittler "keine Hinweise auf einen politischen Hintergrund" der Tat. Vielmehr werde davon ausgegangen, "dass die Motive und Ursachen in dem Täter selber liegen", so die Polizei. Der Fahrer tötete am Samstag zwei Menschen und erschoss sich anschließend selbst.