Kaum zu glauben: Jane Fonda feiert ihren 80. Geburtstag

redaktion@spot-on-news.de (the/spot)
1 / 4

Kaum zu glauben: Jane Fonda feiert ihren 80. Geburtstag

Jane Fonda feiert einen runden Geburtstag. Stolze 80 Lebensjahre hat die zweifache Oscarpreisträgerin nun hinter sich. Ein guter Anlass, hinter ihr Stilgeheimnis zu blicken.

Hollywood-Star, Aktivistin, Aerobic-Queen - die Rede ist von: Jane Fonda. Am heutigen Donnerstag feiert sie ihren 80. Geburtstag. Optisch sieht man ihr das nicht an. Ihre blonde Haarmähne sitzt wie eh und je, ihre Figur ist auch nach all den Jahren immer noch schlank und grazil, die Augen strahlend blau.

Die Schauspielerin wird 1937 in New York als Tochter des Filmstars Henry Fonda (1905-1982, "Spiel mir das Lied vom Tod") und dessen zweiter Ehefrau Frances Seymour Brokan (1908-1950) geboren. Ihre Filmkarriere startet sie 1962 mit "Je länger, je lieber". 1968 macht sie der Film "Barbarella" zum Sexsymbol, in den 1970er Jahren macht sich Fonda als Friedensaktivistin einen Namen. Ein Jahrzehnt später - in den schrillen 1980ern - wird sie das Gesicht der Aerobic-Bewegung.

Hollywood-Star, Aktivistin, Aerobic-Queen. Jane Fonda hat viel erreicht in ihrem Leben. Zwei Oscars stehen in ihrem Trophäenschrank. Für "Klute" (1972) und "Coming Home" (1979) erhielt sie die begehrte Auszeichnung als Beste Hauptdarstellerin. Doch ausruhen und zurückziehen kann und will sie sich auch mit 80 Jahren nicht.

Der "Bild" gestand sie im Geburtstagsinterview: "Ich dachte, wir hätten endlich eine Frau als Präsident! Ich dachte, ich könnte mich endlich dem Garten widmen. Aber unsere Freiheit und Demokratie sind in Gefahr." Kein Wunder, dass Jane Fonda beim Women's March am 21. Januar 2017 in Los Angeles ganz vorne mit dabei war.

Ihr Stilgeheimnis

Aktiv zu sein, auch für sich selbst, gehört zu Jane Fonda wie ihre erfolgreiche Schauspielkarriere. "Ich trainiere regelmäßig - ungefähr fünf bis sechs Tage pro Woche, wenn ich kann - obwohl ich einen Hüft- und Kniegelenkersatz hatte", verriet sie 2011 der "Daily Mail". Nach den Operationen sei dieses Training sehr schmerzhaft gewesen. "Aber ich wusste, wenn ich nicht wieder trainieren würde, wäre ich nicht der Mensch, der ich heute bin, nicht nur physisch, sondern auch mental. Denn körperlich aktiv zu sein, ist so wichtig, wenn man älter wird."

Im selben Gespräch erzählte sie nicht nur von den für ihre Gesundheit wichtigen Operationen. "Ich achte sehr darauf, was ich esse. Ich meditiere und habe genug Geld, um mir einen Trainer, Massagen und plastische Chirurgie leisten zu können", so Fonda weiter. "Ich habe ein genetisches Problem mit meinen Augensäcken. Vor Jahren habe ich meine Augenlider straffen und die Wangen korrigieren lassen. Aber meine Falten sind bei mir geblieben", betonte sie. "Ich wollte immer noch wie ich aussehen, nur etwas ausgeruhter."

Und so kommt es, dass Jane Fonda auch mit 80 Jahren immer noch blendend aussieht - und noch lange nicht daran denkt, ihre Schauspielkarriere zu beenden. Seit 2015 spielt sie in der Serie "Grace and Frankie" eine der Hauptrollen. Die vierte Staffel um Grace (Fonda) und Frankie (Lily Tomlin) startet am 19. Januar. Es geht darin um zwei ungleiche Freundinnen, die durch die Affäre ihrer beiden Ehemänner gezwungen werden, ihr Leben im Alter noch einmal komplett umzukrempeln. Genau die richtige Rolle für Jane Fonda!

Foto(s): Denis Makarenko / Shutterstock.com, Globe-Photos/ImageCollect, F. Sadou/AdMedia/ImageCollect, Globe-Photos/ImageCollect