1 / 19

Die I.AM.GIA Modenschau

Ein Model läuft bei der I.AM.GIA-Show bei der Mercedes-Benz Fashion Week Australia Resort 19 Collections bei Carriageworks in Sydney, Australien, am 16. Mai 2018 über den Laufsteg. (Bild: Getty Images)

Das Lieblingslabel von Bella Hadid und Kaia Gerber ist überraschend günstig

Wenn Sie einen Instagram-Account haben, dann ist in Ihrem Feed wahrscheinlich schon einmal die australische Modemarke I.AM.GIA aufgetaucht (oder auf der Explore-Seite). Alle Ihre geliebten Instagram „It“-Girls lieben und tragen sie – darunter auch Bella Hadid, Emily Ratajkowksi und Kaia Gerber – und so ist die Marke innerhalb nur eines knappen Jahres dank ihrer coolen, ungewöhnlichen Streetwear-Ästhetik zum Kult geworden. Und jetzt kann sie auch ein Debüt auf dem Laufsteg bei der Fashion Week verbuchen.

I.AM.GIA feierte am Mittwoch bei der Mercedes Benz Fashion Week Australia seine erste Modenschau. Sie fand bei Carriage Works in Sydney statt und der in rotes Licht getauchte Veranstaltungsort passte perfekt zur von den 90er-Jahren inspirierten Kollektion und dem auffälligen Make-up von ModelCo Cosmetics. Es überrascht kaum, dass I.AM.GIA diesen neuen Meilenstein erreicht hat, denn die Marke stand von Anfang an schnell im Rampenlicht.

Kaum vier Wochen nach dem Launch im Mai 2017 sagte Mitbegründerin Alana Pallister „InStyle”, dass Bella Hadids Stylistin Elizabeth Sulcer sich an sie gewandt hatte, um Stücke für die Paris Fashion Week auszuwählen und der Rest ist Geschichte.

Pallister war von den sozialen Medien und dem Hype rund um „It”-Girls auf Instagram inspiriert und hatte das Gefühl, dass Marken sich nicht mit diesem Konzept beschäftigten. Also entschied sie sich, eine Figur zu erschaffen, die sie darstellt und Supermodel Gia Carangi fiel ihre als Quelle der Inspiration ein. „‚Gia – Preis der Schönheit‘ ist mein Lieblingsfilm. Ich liebe ihre Figur und wie sie so schnell berühmt wurde. Sie war eine Sensation über Nacht“, erzählte Pallister „Forbes“.

Jetzt, ein Jahr später, beweist I.AM.GIA, dass man die Macht der sozialen Medien nicht unterschätzen sollte und dass qualitativ hochwertige Produkte zu einem niedrigen Preis tatsächlich möglich sind und noch nie so gut aussahen. Jedes Stück auf der Webseite kostet weniger als $200 (170 Euro), die meisten sogar unter $100 (85 Euro). Wir haben die besten Hosen, Crop Tops, Oberbekleidung und Kapuzenpullover zsammengestellt, von denen Instagram nicht genug bekommen kann. Danken Sie uns später.