Katy Perry: So drückt sie ihre Liebe zu Orlando Bloom aus

Scheut sich nicht, auch mal schräge Outfits anzuziehen. (Bild: wenn)

Sie liebt ihn, sie liebt ihn nicht: Die On-Off-Beziehung zwischen Katy Perry und Orlando Bloom scheint aktuell wieder eine aktive Phase erreicht zu haben. Mit einem ganz speziellen Kleidungsstück verleiht die Sängerin ihren Gefühlen nun Ausdruck.

Es war ein ungewöhnliches Outfit, das Katy Perry da nach ihrem Auftritt in Chiles Hauptstadt Santiago zur Schau trug: In einem Onesie lehnte sich die Sängerin aus einer Limousine. Vielmehr aber als das Kleidungsstück selbst war es dessen Aufdruck, der für Aufregung sorgte. Auf dem Teil war nämlich gleich mehrfach das Gesicht von Orlando Bloom zu sehen.

Zehn Monate waren die „Roar“-Sängerin und der „Fluch der Karibik“-Schauspieler offiziell liiert. Im März 2017 erfolgte die Trennung. Doch so richtig aus war es zwischen den beiden Promis nie. Im August 2017 wurden die zwei bei einem Konzert von Schmusesänger Ed Sheeran gesichtet, im Januar 2018 verbrachten sie ein paar Tage in einer Luxus-Anlage auf den Malediven.

Am 28. Februar 2018 zeigten sich Perry und Bloom erneut. In Prag besichtigten sie mehrere Sehenswürdigkeiten, unter anderem die St. Vitus Kathedrale, und gingen im noblen Restaurant Savoy essen. Ihre Konzertpause nutzte Katy Perry offensichtlich, um Zeit mit Orlando Bloom zu verbringen, der seit einigen Monaten in Prag wohnt, weil er dort für die Fernsehserie „Carnival Row“ vor der Kamera steht.

Über die Beziehung der beiden sagte ein Insider gegenüber dem Magazin „People“: „Sie verbringen viel Zeit gemeinsam. Sie daten, wollen sich aber nicht festlegen.“

Der Strampelanzug, in dem sich Perry nun nach ihrem Konzert in Santiago zeigte, hat übrigens eine Vorgeschichte. An Blooms 40. Geburtstag im Januar 2017 trug dessen Mutter den gleichen Onesie, wie dieses Bild auf Instagram beweist: