Katy Perry: Dankbar für jeden Tag

·Lesedauer: 1 Min.
Katy Perry und Orlando Bloom credit:Bang Showbiz
Katy Perry und Orlando Bloom credit:Bang Showbiz

Katy Perry beginnt jeden Tag damit, Gott für alles zu danken, was sie in ihrem Leben hat.

Die 'Firework'-Sängerin hat über ihre tägliche Routine gesprochen und enthüllt, dass jeder ihrer Morgen mit einer Vielzahl von Aktivitäten beginnt, wie zum Beispiel dem Ausdruck ihrer Dankbarkeit durch ein "kleines sprachliches Ritual".

Katy verbringt dabei zudem Zeit mit ihrer 15 Monate alten Tochter Daisy Dove. Die Musikerin erzählte gegenüber dem 'My Monday Morning'-Feature des 'Wall Street Journal': "Nun, das erste, was ich mache, wenn ich aufwache, ist ein kleines sprachliches Ritual. Das mache ich jeden Morgen. Ich sage laut zu mir: 'Gott, danke für heute.' Ich bin für jeden Tag dankbar. Dann versuche ich, meinen Tag mit meiner Tochter zu beginnen, zu spielen und ein bisschen Zeit mit ihr zu verbringen. Ein paar Bücher zu lesen. Das variiert normalerweise, wann wir aufstehen, um 7 oder 8 Uhr morgens." Die 'California Gurls'-Hitmacherin fügte hinzu, dass sich Daisys Vater und Katys Verlobter, der Schauspieler Orlando Bloom, um ihre gemeinsame Tochter manchmal "bis 9 Uhr" kümmert, was bedeutet, dass Katy noch ein paar Stunden Schönheitsschlaf bekommen kann. "Aber wir frühstücken zusammen", so die Künstlerin weiter.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.