Kate Hudson: Verlobung mit Danny Fujikawa

·Lesedauer: 1 Min.
Kate Hudson: Verlobung mit Danny Fujikawa

Schauspielerin Kate Hudson (42) wagt noch einmal die Ehe. Dieses Mal ist es der Vater ihrer Tochter Rani Rose, Danny Fujikawa (35).

Verkündung auf Instagram

Wie es sich gehört, wurde die Verlobung auf Instagram verkündet. Und ja, auf dem Foto hielt die zukünftige Braut ihre Hand hin, damit auch alle den Verlobungsring an ihrem Finger funkeln sahen. Die Darstellerin schrieb darunter "Los geht's" und fügte noch die Emojis einer Braut, eines Bräutigams und einer Kirche hinzu.

Kate Hudson will es noch einmal wissen

Das Paar ist seit 2016 zusammen und hat auch eine gemeinsame Tochter: Rani Rose Hudson Fujikawa erblickte im Oktober 2018 das Licht der Welt. Ihre Mama war schon einmal verheiratet. Von 2000-2006 war sie die Ehefrau von Rocker Chris Robinson, mit dem sie auch den gemeinsamen Sohn Ryder erzieht. Dem folgte eine langjährige Beziehung mit Muse-Frontmann Matt Bellamy, aus der dann 2011 der Sohn Bingham hervorging.

Dannys Stiefschwestern, Sara und Erin Foster, waren begeistert, dass die Verlobung endlich öffentlich wurde. "Wow. Es ist offiziell. Ich will nicht lügen, aber es war schon hart, dieses Geheimnis für sich zu behalten. Ich muss gestehen, dass ich es ein paar Leuten erzählt habe", verriet Sara, während ihre Schwester hinzufügte "Nun sind wir auch endlich offiziell Schwestern." Wann und wo die Hochzeit stattfindet, haben Kate Hudson und Danny Fujikawa noch nicht verraten, auch nicht, ob es eine riesige Angelegenheit wird oder eher im Familienkreis gehalten wird. Sara und Erin sind jedenfalls bestimmt dabei.

Bild: Roger Wong/INSTARimages/Cover Images

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.