Kasachstans “Grand Canyon”

Man könnte sich im Grand Canyon wähnen – doch diese Postkarte kommt aus dem Südosten Kasachstans: Der spektakuläre Scharyn Canyon im gleichnamigen Nationalpark ist die größte Attraktion hier, er liegt gut 200 Kilometer östlich von Almaty.

Dieses Naturwunder mit seinen bizarren Felsformationen wird oft als “kleiner Bruder des Grand Canyons” in den USA bezeichnet. Das Eindrucksvolle ist, dass man die Schluchten sowohl von oben als auch von unten besichtigen kann, zu Fuß oder mit einem Fahrzeug.

A week in #Kazakhstan (III) -Scharyn Canyon pic.twitter.com/Y8U4xGNgJb— Karol D. (@_karrol) 11 September 2017

“Der Sharyn Canyon entstand vor 12 Millionen Jahren, als ein See sich zurückzog”, berichtet Nationalparkführer Kutlukzhan Unusov.

Ob Sommer oder Winter – zu jeder Tageszeit bietet der Canyon ein faszinierendes Spiel von Farben und Formen.

#Earth Sharyn Canyon, Kazakhstan by siniciliya [1080×1349] pic.twitter.com/LDmKj3dbzy— Junaid Rao (junaidrao) 25 July 2017

#Sharyn #Canyon #Kazakhstan, by Arina Ratushnova-Osintseva#photography #PlusArt#Plus pic.twitter.com/ZzAWyjvBbe— TouryArt (@TouryArt) 19 September 2017