KAS BANK und SimCorp geben strategische Kooperation bekannt

DGAP-News: KAS BANK N.V. - German Branch / Schlagwort(e): Kooperation

29.03.2018 / 10:04
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Frankfurt am Main, 29. März 2018: Heute verkünden SimCorp und die KAS BANK den Ausbau einer starken Partnerschaft durch eine strategische Kooperation zur Entwicklung einer integrierten Investment- und Administrationsplattform. Diese Plattform ermöglicht es institutionellen Anlegern, ihr Back- und Mid-Office an die KAS BANK auszulagern, um sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren zu können. Diese Kooperation verbindet für unsere Kunden das Beste aus zwei Welten: Die Expertise der KAS BANK in Asset-Services und die SimCorp-Technologie als Wegbereiter. Da die Nachfrage nach Outsourcing zunimmt, besteht ein Interesse am Markt für diesen Service. Es besteht Interesse am Markt für diesen Service. Erste Outsourcing-Kunden werden voraussichtlich 2019 migriert sein.


Integrierte Lösung für ausgelagerte Anlageabwicklung

Die Kooperation zwischen SimCorp und der KAS BANK ist einzigartig. Die neue Investment- und Administrationsplattform bietet Kunden und Investoren eine "single-version of the truth" basierend auf unabhängig erhobenen Daten zu ihren weltweiten Investments. SimCorp Dimension wird der KAS BANK und ihren Kunden eine hochautomatisierte und umfassende Lösung für ihre Administrations- und Verwahrdienstleistungen bieten. Mit einem Single-Plattform-Ansatz werden wir als einer der ersten SimCorp-Kunden SimCorp Dimension als integrierte Lösung für ausgelagerte Investment-Handling und Custody-Services weltweit nutzen.

Sikko van Katwijk, Vorstandsvorsitzender der KAS BANK: "Die Kooperation mit SimCorp ist ein wichtiger Schritt für die Transformation unserer Organisation zu einer globalen Administrationsbank und Custodian. Da wir uns weiterhin mit der steigenden Nachfrage auf dem Markt für unsere Dienstleistungen beschäftigen, bietet uns diese Kooperation eine hervorragende Gelegenheit, als Teil unserer vier strategischen Prioritäten unsere datengesteuerten Dienstleistungen zu erweitern und die Kundenzufriedenheit weiter zu steigern.

Klaus Holse, CEO von SimCorp, sagt: "Wir freuen uns, über die Erweiterung der Zusammenarbeit mit der KAS BANK in der globalen SimCorp-Kunden-Community und dass wir sie bei der Umsetzung ihrer Strategie unterstützen können. Wir machen uns für die Konsolidierung von hauseigenen Investment Management-Lösungen stark. Die Zusammenarbeit mit der KAS BANK hat unsere Annahme bestätigt, dass es Unternehmen gibt, deren Geschäftsmodell aus verschiedenen Gründen die internen Backoffice-Funktionen nicht unterstützen kann. Unsere Kooperation bietet diesen Unternehmen nun eine Lösung an, effiziente Investment Management-Prozesse mit einem "Best Practice"-Ansatz sicher auszulagern.

 

Effizienz und Qualität der Dienstleistungen ermöglichen

Die neue Investment- und Administrationslösung bietet institutionellen Anlegern (z. B. Pensionsfonds, Versicherungsunternehmen und Vermögensverwaltern) klare Vorteile hinsichtlich der neuesten Marktentwicklungen, Flexibilität sowie Größenvorteile und verbessert somit die (Daten-)Qualität ihrer Dienstleistungen. Eine ausgelagerte Backoffice-Administration ermöglicht zudem Investitionen in andere Bereiche ihrer IT-Landschaft oder Organisation. Sowohl unsere Kunden als auch die KAS BANK werden von der kontinuierlichen Forschung und Entwicklung von SimCorp profitieren, um sicherzustellen, dass ihre Dienstleistungen weiterhin an der Spitze der Industriestandards und bewährten Regulierungsmethoden stehen.

Wir werden auch die komplette Client Communications-Suite von SimCorp Coric einsetzen, zu der Coric Web Reporter gehört, ein Self-Service-Online-Reporting-Portal, das unseren Kunden aktuelle Informationen und On-Demand-Zugriff auf Analyse- und Datenvisualisierungstools bietet. Der Wechsel zu SimCorp Coric überholt bestehende Systeme über Kunden-Reporting-Services hinweg, um das Reporting weiter zu automatisieren und die digitalen Fähigkeiten der Bank zu verbessern.


Über die KAS BANK

Die KAS BANK N.V. mit Hauptsitz in Amsterdam und Niederlassungen in Deutschland und Großbritannien ist eine unabhängige Bank für Geschäftskunden. Sie zählt in den Niederlanden zu den führenden Anbietern von Wertpapier- und Mehrwertdienstleistungen für institutionelle Kunden aus dem Altersvorsorgesegment.

Unsere Strategie und unsere Dienstleistungen basieren auf klaren Grundsätzen bezüglich der Rolle, die Depotbanken auf den Finanzmärkten spielen sollten. Integrität, Transparenz und Unabhängigkeit sind wichtige Werte für unsere Bank sowie ein niedriges Risikoprofil.

Die KAS BANK verfolgt mit ihrem risikoaversen Geschäftsmodell stringent die Unternehmensstrategie des "Pure Play" und tätigt als neutraler Service- und Informations-Provider weder eigenes Asset Management noch Eigenhandel, Investmentbanking oder Kreditgeschäft.

Die KAS BANK wurde 1806 gegründet. Das Traditionsunternehmen ist an der NYSE Euronext in Amsterdam gelistet und beschäftigt derzeit rund 700 Mitarbeiter. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.kasbank.com


Über SimCorp

SimCorp bietet den weltweit führenden Asset Managern, Fonds Managern, Pensions- und Versicherungsfonds, Vermögensverwaltern und Staatsfonds integrierte, erstklassige Investment-Management-Lösungen an. Ob als Vor-Ort-Installation oder als ASP-Lösung - das Kernsystem SimCorp Dimension unterstützt die gesamte Wertschöpfungskette und die gesamte Palette an Instrumenten, die auf einem marktführenden IBOR basieren. SimCorp investiert mehr als 20% seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung und hilft Kunden, ihr Geschäft weiterzuentwickeln und den sich ständig ändernden Anforderungen der Branche voraus zu sein. SimCorp ist ein weltweit tätiges Unternehmen, das an der NASDAQ Kopenhagen notiert ist und regional für ganz Europa, Nordamerika und den asiatisch-pazifischen Raum tätig ist. Weitere Informationen finden Sie unter www.simcorp.com.


Presseanfragen

Maxi Schneider
Marketing & Communications Manager
Tel. +49 69 5050 679 34
E-Mail: maxi.schneider@kasbank.com
 
 

Disclaimer: Obwohl die Inhalte dieser Presse-Information mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt wurden und nach Ansicht der KAS BANK zum Zeitpunkt der Veröffentlichung exakt diese Situation widerspiegeln, kann die KAS BANK nicht garantieren, dass diese Informationen korrekt und vollständig sind und / oder bleiben. Daher übernimmt die KAS BANK keine Haftung für Schäden, die sich aus der Nutzung von Inhalte in dieser Presse-Information im Vertrauen oder Handlungen oder Unterlassungen aufgrund dessen ergeben.



29.03.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this