Kartenverkauf: Essen in blau-weiß

Bürgerfest "Tischlein deck dich" findet am Samstag, 26. August, statt

. Es wird ein riesiges Fest in Blau-Weiß werden, wenn sich am Samstag, 26. August, mindestens 800 blau-weiß gekleidete Gäste an 100 blau-weiß eingedeckten Tischen niederlassen. Der Verein "Cote da Sürth" veranstaltet auch in diesem Jahr das Bürgerfest "Tischlein deck dich" ab 16 Uhr auf dem Sürther Marktplatz. Der Dresscode und die Deko-Farben sind vorgegeben - für alles andere sind die Teilnehmer selbst zuständig, also für die freie Gestaltung der Tische und für die Menükreationen. Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass diesbezüglich der Phantasie kaum Grenzen gesetzt sind.

Eine kleine Gruppe, die sich aus Sürther Geschäftsleuten, Unternehmern, Vertretern der Jugendhilfe und des Kindergartens St. Remigius zusammensetzt, veranstaltet seit Sommer 2015 dieses Bürgerfest. Es lehnt sich an die großen Picknicks in englischen Schlossgärten an und soll dazu beitragen, dass sich Bürger aus Sürth, Weiß, Rodenkirchen, Godorf, Rondorf, Immendorf und anderen Stadtteilen im Kölner Süden besser kennen lernen und sich in entspannter Atmosphäre austauschen. Nur noch wenige Tische sind frei und können reserviert werden. "Alle Tische waren von Anfang an sehr begehrt und deshalb immer schnell ausverkauft", sagt Claudia Franzen vom Vorstand des Vereins "Cote da Sürth". Eine Tisch-Bank-Kombination für acht Personen kostet 40 Euro, ein Einzelplatz fünf Euro. Dafür gibt es vom Veranstalter die Basis-Ausstattung mit weißen Tischdecken sowie Musik live und vom DJ Carsten und eine Überraschung zu später Stunde. Zur Verfügung stehen auch ein Bierkreisel, ein Eisstand und eine Espressobar. Zwei Tische samt Verpflegung werden kostenlos an ausländische Mitbürger vergeben. Unterstützt wird der Verein von zahlreichen Sponsoren, überwiegend aus Sürth, aber auch aus Weiß. Mögliche finanzielle Überschüsse sollen einem wohltätigen Zweck zugeführt werden. (süs)

www.cote-da-suerth.koeln...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta