Kanzleramtschef Braun: Entscheidung zu Neustart der Bundesliga nächste Woche

BERLIN (dpa-AFX) - Kanzleramtschef Helge Braun geht davon aus, dass eine Entscheidung über einen Neustart der Fußball-Bundesliga mit Spielen ohne Zuschauer frühestens in der kommenden Woche fallen wird. Der CDU-Politiker sprach am Donnerstag im Sender n-tv von einem "sensiblen Thema". Für einen Starttermin für die Bundesliga wage er "noch gar keine Prognose". Die Deutsche Fußball Liga (DFL) und die Proficlubs erhoffen sich einen Start für die letzten Spiel bereits im Mai.

Er sehe durchaus, dass für viele ein sogenanntes Geisterspiel im Fernsehen "eine tolle Sache" wäre, andere Fans seien aber eher für Spiele mit Publikum, sagte Braun. Und natürlich fragten Breitensportler, wie das für sie sei, wenn die Profis wieder spielen dürften. "Da müssen wir eine kluge Entscheidung treffen." Der Profibereich, wo es ja auch um Arbeitsplätze für die Spieler gehe, sei sicherlich ein bisschen anders zu bewerten als etwa der Breitensport, machte Braun deutlich.

Die Kontaktbeschränkungen würden generell "sicherlich" erst einmal bis zum 10. Mai verlängert werden, unterstrich der CDU-Politiker. Am Nachmittag (14.00 Uhr) beraten Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten der Länder über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise.