Kanye Wests Ex-Kreativberater Virgil Abloh geht zu Louis Vuitton

Street Style für die Haute Couture: Der US-Designer und langjährige Kreativberater von Rapper Kanye West, Virgil Abloh, gibt künftig beim französischen Luxus-Modelabel Louis Vuitton die modische Stoßrichtung vor

Street Style für den Laufsteg: Der US-Designer und langjährige Kreativberater von Rapper Kanye West, Virgil Abloh, gibt künftig beim französischen Luxus-Modelabel Louis Vuitton die Stoßrichtung für Männermode vor. Abloh, der zuletzt mit seinen Schöpfungen für die Marke Off-White für Furore sorgte, machte seinen Wechsel am Montag über seinen Instagram-Account bekannt - und zeigte dort das Bild einer Louis-Vuitton-Reisetruhe im Vintage-Stil.

Es sei ihm eine "Ehre", die Stelle als künstlerischer Leiter der Männermodesparte von Louis Vuitton anzunehmen, schrieb Abloh in einer Erklärung, die das Luxuslabel aus dem LVMH-Konzern verbreitete. Das modische Erbe und die "kreative Integrität" von Louis Vuitton seien für ihn wichtige Inspiration. Künftig wolle er sich sowohl darauf beziehen, als auch Parallelen in die moderne Zeit ziehen.

Abloh übernimmt seine Aufgabe vom britischen Designer Kim Jones und soll bereits im Juni bei der Männer-Fashion-Week in Paris für Louis Vuitton im Rampenlicht stehen. Zuletzt hatte der 37-jährige frühere Architekt mit seinem Label Off-White für Wirbel gesorgt - seine "The Ten"-Version von Nike-Turnschuhen erzielte Berichten zufolge auf Internetplattformen einen Preis von 1600 Dollar.