Kaiko kündigt die Einführung von Price Rates an, dem ersten Produkt aus der Familie der Benchmark Rates von Kaiko

Kaikos Price Rates liefern unabhängige, transparente Preise für Kryptowährungen, die es Anlegern ermöglichen, den Wert ihrer Bestände genau einzuschätzen und entspannt zu handeln.

PARIS, September 20, 2022--(BUSINESS WIRE)--Kaiko, der führende Datenanbieter von digitalen Vermögenswerten für institutionelle Anleger und Unternehmen, gibt die Einführung der ersten Suite mit 50 Price Rates bekannt, die entwickelt wurde, um die Preisinformationen für digitale Vermögenswerte transparenter zu machen und zu verbessern.

Price Rates setzen die professionelle Datenanalyse und Marktintelligenz von Kaiko ein, um genaue, transparente und zuverlässige Preisinformationen zu liefern. Price Rates können von institutionellen Anlegern verwendet werden, um den Wert ihrer verwahrten oder gehaltenen Vermögenswerte genau zu bewerten.

Kaiko wird sein Angebot an Benchmark Rates in den nächsten Monaten schrittweise um neue Kurse erweitern, die je nach dem Prüfungsverfahren der Börse variieren werden.

Price Rates — das erste Produkt der Kaiko Benchmark Rates Familie — wertet Transaktionsdaten von über 100 renommierten, zentralisierten Börsen aus. Ein Optimierungsprozess wählt für jedes relevante Krypto-Asset die beste Kombination von bis zu fünf zentralen Börsen im Hinblick auf die Liquiditätsabdeckung aus, um die Häufigkeit von 30-Sekunden-Perioden ohne Handel zu minimieren.

Zudem wird Kaiko sein Angebot an Standard Rates als Teil der Produktfamilie Benchmark Rates auf den Markt bringen, bei dem die Transaktionsdaten unter anderem nach den Kriterien Know Your Customer („KYC") und Anti Money Laundering („AML") gefiltert werden.

Die dritte Iteration der Produktfamilie der Benchmark Rates wird das Angebot „Reference Rates" sein. Mit den Reference Rates werden die Preisquellen weiter eingegrenzt auf diejenigen, die über gute KYC- und AML-Referenzen verfügen und in ihren jeweiligen Gerichtsbarkeiten reguliert sind.

Alexandre Ruggeri, Head of Kaiko Indices, erklärt: „Ein ganzheitliches, transparentes und zuverlässiges Pricing ist für Institutionen und Unternehmen, die digitale Vermögenswerte halten oder mit ihnen handeln, immens wertvoll. Genau wie jede Institution mit nennenswerten Beständen an traditionellen Vermögenswerten, wie beispielsweise Gold, erwartet, dass ihre Bestände anhand eines zuverlässigen Preisindexes und nicht anhand der Schätzungen einzelner Händler bewertet werden, benötigen Institutionen, die digitale Vermögenswerte halten, unabhängige und genaue Instrumente zur Bewertung ihrer Depots."

„Kaiko Rates basiert auf unseren marktführenden Datenkenntnissen, dank derer wir diesen Service anbieten können. Da namhafte traditionelle Finanzinstitute zunehmend in den Bereich der digitalen Anlagen einsteigen, könnte der Zeitpunkt für die Einführung von Price Rates nicht besser sein. Zusätzlich zum heutigen Start von Price Rates freuen wir uns darauf, unser Angebot in Kürze um Standard Rates und Reference Rates zu erweitern."

- - -

Über Kaiko

Kaiko ist die führende Quelle für Marktdaten im Bereich Kryptowährungen und liefert Unternehmen belastbare und regulatorisch konforme Daten. Kaiko ermöglicht den Marktteilnehmern eine globale Anbindung an Echtzeit- und historische Datenfeeds der weltweit führenden zentralen und dezentralen Kryptowährungsbörsen. Die unternehmenseigenen Produkte von Kaiko wurden entwickelt, um Finanzinstitute und Kryptowährungsunternehmen mit Lösungen zu versorgen, die von der Portfoliobewertung über Strategie-Backtesting, Performance-Reporting, die Erstellung von Charts und Analysen bis hin zu Indizes und Pre- und Post-Trade reichen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kaiko.com.

Folgen Sie uns auf Twitter und Linkedin und abonnieren Sie unseren kostenlosen wöchentlichen Newsletter.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220920005710/de/

Contacts

Medienkontakt

Kaiko, Mathieu Jalvé, mathieu.jalve@kaiko.com

Maitland/amo, kaiko-maitlandamo@maitland.co.uk