kabel eins überträgt live aus der Notaufnahme

teleschau

Zwischen Patienten und Notfalleinsätzen: kabel eins gibt in "Notaufnahme Live" erstmals Live-Einblicke in den Alltag der Mediziner in einem Krankenhaus.

Vergangenen November zeigte kabel eins in der Reportagereihe "Die Klinik - Ärzte, Helfer, Diagnosen" eine aufgezeichnete Operation. Nun geht der Sender noch einen Schritt weiter: In der Sendung "Notaufnahme Live" werden die Mediziner eines Krankenhauses in ihrem stressigen und turbulenten Alltag begleitet. Das Besondere daran ist, dass das Gezeigte live aufgenommen wird.

"Wir betreten wieder TV-Neuland", so Senderchef Marc Rasmus. "Mit 'Notaufnahme Live' bekräftigt kabel eins einmal mehr sein Versprechen für unmittelbare und ungefilterte Programminhalte, die direkt in der Lebenswirklichkeit der Menschen liegen. Das Thema Gesundheitsversorgung ist hochaktuell und für uns alle relevant."

In welchem Krankenhaus gedreht wird, ist noch nicht bekannt. "Der ungestörte Ablauf in der Notaufnahme hat natürlich Priorität - dafür treffen wir alle Maßnahmen", lässt sich Chefredakteurin Susanne Stipp zitieren. Die Übertragung soll am Donnerstag, 13. Februar, 20.15 Uhr, gezeigt werden. Die Moderation des Formats übernimmt Tommy Scheel.