K-Quarantine Online Procurement Expo findet vom 9. bis 13. November statt

·Lesedauer: 2 Min.

- Vorstellung erfolgreicher Fälle von Quarantäne für COVID-19 in Korea

- Angebot von Online-Beratung, Möglichkeiten zur Erschließung von Überseemärkten

Der Public Procurement Service (Dienst für öffentliches Beschaffungswesen) und das Korea Health Industry Development Institute werden vom 9. bis 13. November fünf Tage lang die „K-Quarantine Online Procurement Expo" in einem virtuellen Raum veranstalten.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201103005140/de/

Der Public Procurement Service und das Korea Health Industry Development Institute werden vom 9. bis 13. November die "K-Quarantine Online Procurement Expo" in einem virtuellen Raum veranstalten. Diese Veranstaltung ist darauf vorbereitet, Koreas erfolgreiche Fälle von K-Quarantine in der COVID-19-Krise vorzustellen und einheimische Unternehmen bei der Erschließung von Überseemärkten zu unterstützen. 112 einheimische Unternehmen, die mit der K-Quarantäne in Verbindung stehen, werden an dieser Veranstaltung teilnehmen. Die virtuelle Ausstellung, Exportkonsultation und e-Konferenz werden kontaktfrei online weiterentwickelt, damit Besucher aus der ganzen Welt die Procurement Expo unabhängig von Zeit und Ort besuchen können. (Grafik: Business Wire)

Diese Veranstaltung ist darauf vorbereitet, Koreas erfolgreiche Fälle von K-Quarantäne in der COVID-19-Krise vorzustellen und einheimische Unternehmen bei der Erschließung von Überseemärkten zu unterstützen.

112 einheimische Unternehmen, die mit der K-Quarantäne in Verbindung stehen, werden an dieser Veranstaltung teilnehmen. Die virtuelle Ausstellung, Exportkonsultation und e-Konferenz werden kontaktfrei online weiterentwickelt, damit Besucher aus der ganzen Welt die Procurement Expo unabhängig von Zeit und Ort besuchen können.

Die Virtuelle Ausstellung besteht aus fünf Bereichen, darunter die Halle für Medizintechnologie, die Halle für Innovationstechnologie, die Halle für Sicherheitsausrüstung, die Halle für Diagnosetechnologie und die Halle für antiseptische Produkte. Es werden die Quarantäneprodukte und -technologien ausgestellt, die von den hervorragenden kleinen und mittleren koreanischen Unternehmen produziert werden.

Bei der Exportkonsultation, an der rund 70 Einkäufer aus 20 Ländern, darunter die USA, Russland und Indien, teilnehmen, können sich die Teilnehmer in Einzelgesprächen praktisch austauschen.

Die e-Konferenz wird Informationen über die Veränderungen im internationalen Gesundheitsbereich und auf den wichtigsten Beschaffungsmärkten in der Zeit nach COVID-19 bieten.

In der Zwischenzeit können neben den teilnehmenden Unternehmen und Einkäufern auch interessierte in- und ausländische Besucher durch Vorregistrierung an dieser Veranstaltung teilnehmen.

Weitere Einzelheiten zur Anmeldung finden Sie auf der Homepage der K-Quarantine Online Procurement Expo (www.k-qurantine-procurement.kr), oder wenden Sie sich für Anweisungen an das Sekretariat.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201103005140/de/

Contacts

Public Procurement Service
Sekretariat
k.procurement.expo@gmail.com

Seventy
Seo Jongho
seventy09@seventy70.co.kr