Königliches Kuscheln: Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) ganz eng

Der 33-jährige Prinz Harry hat sich zum ersten Mal öffentlich mit seiner Freundin, der drei Jahre älteren US-Amerikanerin Meghan Markle gezeigt und auch Zärtlichkeiten ausgetauscht.

Das Paar sah sich in Kanada ein Rollstuhltennisspiel an. Schon seit November – da hatte der Prinz seine Beziehung mit Meghan Markle bekanntgegeben – spekuliert die britische Presse, wie ernst die Sache ist und ob gar eine Hochzeit ansteht.

“Royal snuggling” – “königliches Kuscheln” schrieb die britische Presse zu den Bildern des Paars.

Meghan Markle ist Schauspielerin und unter anderem bekannt aus der Anwaltserie “Suits”, in der sie die Anwaltsgehilfin Rachel Zane spielte.

Früher hieß es immer, dass Prinz Harry ein recht wildes Liebesleben führe. Nun fragt man sich, ob die schöne Amerikanerin den Prinzen zähmen konnte.

Als Prinz Harry im November 2016 erklärte, Meghan und er seien ein Paar, verband er dies mit einer Beschwerde über die Paparazzi. Er sagte, er wolle, dass die Presse sie in Ruhe lasse.

Markle war zwei Jahre lang mit dem Talent-Manager Trevor Engelson verheiratet. Sie trennten sich 2013.

Brother of Prince Harry’s girlfriend Meghan Markle says he can ‘absolutely picture’ a royal wedding https://t.co/MO8UxCDKmu #princeharry— Prince Harry Meghan (@HarryAndMeghan) 15 novembre 2016

Kensington Palace has issued a statement this morning about the harassment currently being experienced by Meghan Markle and her family. pic.twitter.com/EuFZ4fmUIj— Kensington Palace (@KensingtonRoyal) 8 novembre 2016

Prince Harry won over Meghan Markle with a summer weekend at a friend’s Hollywood Hills mansion in July #California https://t.co/8Vf9hTRZ2m— Prince Harry Meghan (@HarryAndMeghan) 5 novembre 2016