Königin Máxima wird 50: Besonderes Geschenk für Máxima von ihrem Willem-Alexander

·Lesedauer: 2 Min.

Königin Máxima hat am 17. Mai 2021 einen Meilenstein gefeiert: Sie ist 50 Jahre alt geworden. Einen Tag später gibt die Regierung bekannt, dass sie von ihrem Ehemann auf außerordentliche Weise geehrt wurde.

Königin Máxima und König Willem-Alexander
Königin Máxima und König Willem-Alexander

"Durch [einen] königlichen Erlass vom 6. Mai 2021 verlieh Seine Majestät, der König, Ihrer Majestät, Königin Máxima, anlässlich ihres 50. Geburtstags und in Anerkennung ihrer zahlreichen Verdienste für das [Königs]Haus das Großkreuz des Hausordens von Oranien", verkündet das Informationsamt der Regierung. Überreicht wurde Máxima die Auszeichnung an ihrem Geburtstag. Was steckt dahinter?

Das hat sich Königin Máxima verdient

Seit 2. Februar 2002 ist die gebürtige Argentinierin offiziell die Frau an Willem-Alexanders Seite und damit Mitglied des Königshauses. In dieser Zeit hat Máxima ihre royalen Pflichten stets mit Bravour gemeistert und sich nur selten einen Fehltritt erlaubt (so wie im Oktober 2020, als sie mit ihrer Familie trotz Coronapandemie in den Urlaub nach Griechenland fuhr und diesen aufgrund von Kritik nach nur einem Tag abbrechen musste). In einer jährlich erhobenen Umfrage anlässlich des Königstages am 30. April 2021 wurde sie von ihrem Volk zum beliebtesten Oranje-Royal gewählt.

Das Dreimädel-Haus König Willem-Alexander + Máxim... (3138)

Und genau da kommt der Hausorden ins Spiel. Er wird nur an solche Niederländer:innen und Ausländer vergeben, die sich für den König oder das Königshaus eingesetzt haben. Nach 19 Jahren hat sich die studierte Wirtschaftswissenschaftlerin nun qualifiziert. Oft zu sehen bekommen wird man Máximas neues Prunkstück allerdings nicht: Ein Ordensband trägt man meistens nur bei Gala-Events.

Die 50-Jährige ist hochdekoriert

Mit Ehrenabzeichen kennt sich die dreifache Mutter aus: Es ist bereits ihr vierter, niederländischer Orden. Sie besitzt außerdem das "Ritter Grosskreuz im Orden vom Niederländischen Löwen" (2002,) eine Medaille anlässlich ihrer Hochzeit (2002) und die Medaille anlässlich ihrer Amtseinführung als Königin (2013). Wenn es um ausländische Abzeichen geht, darf sich Máxima sogar mit über 20 Ehrungen schmücken.

Verwendete Quelle: Dana Press