König und Königin von den Krönungsfeierlichkeiten "tief berührt"

Der König und die Königin waren von den Krönungsfeierlichkeiten am Samstag (6. Mai) "tief berührt". Ein Sprecher des Buckingham Palastes sagte: "Ihre Majestäten waren von den gestrigen Ereignissen tief berührt und sind all jenen zutiefst dankbar, die dazu beigetragen haben, dass es ein so glorreiches Ereignis wurde - und den vielen Menschen, die in London und darüber hinaus so zahlreich erschienen sind, um ihre Unterstützung zu zeigen."

Fit für den VIP-Empfang vor Krönungskonzert

Wie "Mail Online" weiter meldet, ruhen sich Charles (74) und Camilla (75) am Sonntag tagsüber auf Schloss Windsor aus, bevor am Abend das glanzvolle Krönungskonzert stattfindet. Vorab soll es noch einen VIP-Empfang im Beisein ihrer Majestäten für Stars wie Lionel Ritchie (73), Katy Perry (38) und Take That geben.

In der Zwischenzeit nehmen andere Mitglieder der königlichen Familie an Straßenfesten im ganzen Land im Rahmen einer "Big Lunch"-Initiative teil, um Gemeinden zusammenzubringen.