Juventus-Sportdirektor Fabio Paratici: Cristiano Ronaldo bleibt "ohne Zweifel" in Turin

Juventus Turins Sportdirektor Fabio Paratici hat ausgeschlossen, dass Superstar Cristiano Ronaldo die Alte Dame im Sommer verlässt. "Er bleibt bei Juventus nächste Saison, ohne Zweifel", verriet Paratici im Gespräch mit Sky Sport Italia.

Vielmehr wolle der Portugiese, dessen Vertrag bei Juve noch bis 2022 läuft, nächstes Jahr den Ballon d'Or gewinnen, und zwar mit Juventus, wie Paratici erklärte: "Er will einen weiteren Ballon d'Or gewinnen und wir unterstützen ihn dabei."

Paratici zu Ronaldo-Abstinenz bei Ballon d'Or Gala: "Es gibt andere Probleme"

Der diesjährigen Verleihung des Goldenen Balls blieb der 34-Jährige fern. Stattdessen entschied er sich, an der Gran Gala del Calcio teilzunehmen, bei der er zum besten Serie-A-Spieler der vergangen Saison ausgezeichnet wurde. 

Ronaldos Abwesenheit in Paris wollte Paratici nicht zu hoch hängen: "Es gibt andere Probleme", so der Italiener: "Er wollte diesen (Serie A-) Award, weil er eine ehrgeizige Person ist und zeigen will, dass er auch hier der Beste ist."