Justin Bieber & Hailey Baldwin: Die Hochzeit soll intim werden

redaktion@spot-on-news.de (wue/spot)
Seit Kurzem sind Justin Bieber und Hailey Baldwin verlobt. Das planen die beiden Turteltauben für ihre Hochzeit.

Noch haben die beiden Zeit, doch erste Pläne für ihre irgendwann anstehende Hochzeit scheinen Justin Bieber (24, "Sorry") und seine Verlobte Hailey Baldwin (21) bereits geschmiedet zu haben. "Justin und Hailey haben ihren Freunden erzählt, dass sie eine kleinere Hochzeit mit Familie und Freunden haben wollen", erklärt eine anonyme Quelle nun gegenüber "Entertainment Tonight". Ihr großer Tag solle "nicht zu übertrieben" werden.

Angeblich sollen der Sänger und das Model auch schon darüber gesprochen haben, wo sie überhaupt feiern wollen. "Entweder in Kanada oder irgendwo in den USA", sollen die intimen Feierlichkeiten steigen. Es stünde aber auch zur Debatte, ob die beiden sich vielleicht sogar an zwei unterschiedlichen Orten das Eheversprechen geben wollen. Sie steckten derzeit aber noch in einer frühen Planungsphase. Bevor es mit der Arbeit richtig losgehen soll, wollen die beiden demnach erst noch ihre Verlobung genießen.

Diese Last muss er nicht mehr mit sich herumtragen

Bieber sei unterdessen froh darüber, dass er den Antrag endlich hinter sich gebracht habe. Einige Wochen hätte er geplant, "und er ist erleichtert, dass diese schwere Last nicht mehr auf seinen Schultern liegt." Auf Instagram hatte Bieber kürzlich die Verlobung der beiden bestätigt und Baldwin unter anderem als "die Liebe meines Lebens" bezeichnet.

Foto(s): Liam Goodner / Shutterstock.com