«Jurassic World Evolution» erscheint im Sommer 2018

Das Spiel «Jurassic World Evolution» wird im Sommer des kommenden Jahres auch auf der Xbox erscheinen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Auch wenn sie bereits seit Jahrtausenden ausgestorben sind, lösen Dinosaurier auch heute noch eine große Begeisterung aus. Computer- und Konsolenspieler können sich bald im Spiel «Jurassic World Evolution» ihre eigene Dino-Welt zusammenstellen.

Köln (dpa/tmn) - Fans von Aufbauspielen können bald ihren eigenen Dinosaurierpark gestalten: Das Londoner Studio Frontier Developments hat mit «Jurassic World Evolution» anlässlich der Gamescom in Köln (22. bis 26. August) eine Simulation rund um die Dinos der bekannten Filmreihe angekündigt.

Die Spieler können auf der Isla Nublar und dem Muertes Archipel ihren eigenen Park bauen, neue Dinosaurier züchten und sich natürlich auch um die Sicherheit der Besucher kümmern - mit sogenannten Eindämmungseinrichtungen.

Das Spiel soll im Sommer 2018 für PC, Xbox und Playstation 4 erscheinen - etwa zeitgleich mit dem nächsten Film der Reihe «Jurassic World: Fallen Kingdom». Frontier entwickelte bereits das Freizeitpark-Aufbauspiels «Planet Coaster», das seit Veröffentlichung mit vielen Zusatzinhalten versorgt wurde.