"Jurassic World": Chris Pratt trifft in Teil zwei auf einen Baby-Dino

redaktion@spot-on-news.de (cam/spot)
Noch gibt es keinen Trailer zu "Jurassic World: Das gefallene Königreich". Nun wurde ein erster Mini-Ausschnitt mit Chris Pratt veröffentlicht, der zu niedlich ist.

Über "Jurassic World: Das gefallene Königreich" gibt es bisher nur spärliche Informationen. Auch auf einen ersten langen Trailer müssen Fans weiter warten. Doch nun hat der Regisseur des ersten Teils, Colin Trevorrow (41), auf seinem Twitter-Account eine klitzekleine Szene aus der Fortsetzung veröffentlicht. Darin kommt Hauptdarsteller Chris Pratt (38, "Guardians of the Galaxy Vol. 2") vor - und ein putziger Baby-Dinosaurier.

In dem Clip, der gerade mal sechs Sekunden dauert, ist zu sehen, wie Chris Pratt dem kleinen Kerl das Kinn krault. Der Baby-Dino sieht Pratts altem Kumpel Blue aus dem ersten Teil verdammt ähnlich. Neben Pratt alias Owen Grady wird auch Bryce Dallas Howard (36, "Elliot, der Drache") alias Claire Dearing in "Das gefallene Königreich" wieder dabei sein. Auch Jeff Goldblum (65, "Jurassic Park") kehrt zurück. Zudem haben Geraldine Chaplin, James Cromwell, Toby Jones, Ted Levine, Daniella Pineda, Justice Smith, Rafe Spall und BD Wong Rollen übernommen.

Regie führt dieses Mal Juan Antonio Bayona (42, "The Impossible"). Das Drehbuch stammt von Trevorrow und Derek Connolly. "Jurassic World" hat im Jahr 2015 weltweit 1,6 Milliarden US-Dollar eingespielt. Die Fortsetzung soll im Juni 2018 in die Kinos kommen.

Foto(s): RE/Westcom/starmaxinc.com/ImageCollect