Jupp Heynckes: "Für mich war PSG gegen Real die bessere Mannschaft"

Jupp Heynckes spricht über den Champions-League-Kracher zwischen Real und PSG und nennt die Ursache für die Niederlage der Elf um Neymar.

Trainer Jupp Heynckes vom FC Bayern München hat sich von der Leistung von Paris Saint-Germain im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei Real Madrid (1:3) beeindruckt gezeigt.

"Sie haben 83 Minuten lang gut gespielt und einen taktisch sehr guten Plan gehabt. Für mich waren sie die bessere Mannschaft, nur haben sie es nicht verstanden, noch zehn Minuten den Kasten sauber zu halten", sagte Heynckes am Freitag auf der Pressekonferenz vor dem Bundesligaspiel beim VfL Wolfsburg (Samstag, 15.30 Uhr im LIVETICKER). 

Heynckes: "War eine Willensleistung von Real"

Cristiano Ronaldo, meinte der 72-Jährige weiter, habe "natürlich riesige Fähigkeiten. Manchmal hilft auch das Glück oder das Knie oder der Bauch noch mit. Das war sicher eine Willensleistung von Real. Man kennt es aus dem Bernabeu, dass die Mannschaft nie aufgibt und immer noch an den Sieg glaubt. Das war auch in dem Spiel der Fall."

Als Hauptursache für die Niederlage von PSG machte Heynckes die mangelnde Erfahrung auf internationaler Ebene aus.