Junger Fan will Fußball-Star Geld schenken

Wenn es den heutigen Fußballern an etwas nicht mangelt, dann ist es Geld. Ein junger Huddersfield-Fan wollte Aaron Mooy aber doch einen ganz besonderen Bonus schenken.

Aaron Mooy verhalf Huddersfield zum Sieg über ManUnited

In der Premier League schlug sich Huddersfield Town zuletzt wacker gegen Manchester United und siegte gar mit 2:1. Ein junger Fan wohnte der Überraschung im John Smith Stadium bei und war besonders von einem Spieler besonders angetan.

Als der junge Adam dann auch noch fünf Pfund fand, wurde ihm klar, was er zu tun hatte. Er schrieb dem Klub einen Brief und bat Sportdirektor Sean Jarvis darum, die gefundene Geldnote an den Spieler Mooy weiterzugeben.


Adam schreibt an David Wagner

Jarvis veröffentlichte den Brief bei Twitter. Handschriftlich ist dort zu lesen: “Ich habe fünf Pfund gefunden und sie meinem Vater gegeben, da wir nicht behalten dürfen, was uns nicht gehört.” Dann wandte er sich an den deutschen Trainer David Wagner.

“Können Sie bitte Herr Wagner fragen, ob Aaron Mooy das Geld behalten kann, denn er hat sehr gut gespielt und gestern ein Tor geschossen. Ich habe die fünf Pfund beigelegt”, schrieb der fünfjährige Adam.


“Ganz große Klasse”

Huddersfield will nun ein Treffen zwischen Mooy und Adam organisieren. “Ganz große Klasse vom jungen Adam”, schrieb Jarvis unter das Twitter-Bild. Der Fußballer selbst ergänzte: “Ich würde Adam liebend gerne kennenlernen.”

Auch Trainer Wagner dürfte gut zu lachen haben. Mit dem Sieg über ManUnited hat sein Team nach dem Aufstieg schon zwölf Punkte in neun Spielen gesammelt und hält sich somit fernab des Abstiegskampfes auf Rang elf.

Wagner im Video: So schön war der Sieg über United